zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Hans Bellmer

1902 Kattowitz – 1975 Paris

Nach seinem Abitur arbeitet Bellmer eine Zeit lang im Stahl- u. Kohlekraftwerk u. beginnt anschließend eine Ingenieurausbildung in Berlin, welche er aber abbricht. Als Künstler war er Autodidakt. 1927 Einrichtung eines Werbegraphikbüros. Während des Krieges in Frankreich interniert. Nach der Entlassung Aufgabe der deutschen Staatsbürgerschaft. Bellmers Werke wurden u.a. beeinflusst von Arnold Böcklin, Max Klinger oder George Grosz, zu denen er auch persönlich Kontakt hatte.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

300   Hans Bellmer "Madame Edwarda". 1965.

Hans Bellmer 1902 Kattowitz – 1975 Paris

Kaltnadelradierung auf der Rückseite eines gefalteten Doppelbogens, Umschlag der Mappe "Madame Edwarda. Douze cuivres gravés a la pointe et au burin par H. Bellmer". Unter der Darstellung in Blei signiert "Bellmer". Von fremder Hand in Kugelschreiber nummeriert "123/150".

Lichtrandig. Am o. Rand recto und verso mit Montierungsresten. Künstlername in Kugelschreiber von fremder Hand zweifach unterstrichen.

Pl. 18,5 x 8 cm, Bogen (gefaltet) 36,1 x 20,3 cm, Bogen (gesamt) 36,1 x 40,1 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

259   Hans Bellmer "Komposition mit weiblichem Akt". Ohne Jahr.

Hans Bellmer 1902 Kattowitz – 1975 Paris

Radierung. In Blei signiert "Bellmer" u.re., nummeriert 24/70.

Pl. 35 x 27 cm, Bl. 66 x 50 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

260   Hans Bellmer "Figur auf einem Stuhl". Ohne Jahr.

Hans Bellmer 1902 Kattowitz – 1975 Paris

Radierung auf braunem Bütten, weiß gehöht. in Blei signiert "Bellmer" u.re., nummeriert 51/100 u.li.

Pl. 24,7 x 21,3 cm, Bl. 48,5 x 36,7 cm.

Schätzpreis
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.