zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Bertha Schrader

1845 Memel – 1920 Dresden

Schülerin von P. Graeb u. P. Baum. Besonders für ihre Landschafts- u. Interieurmalereien bekannt, sowie für ihre Lithographien u. Holzschnitte.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

408   Bertha Schrader, Lastkähne auf der Elbe vor Dresden. Wohl 1896.

Bertha Schrader 1845 Memel – 1920 Dresden

Aquarell über Bleistift. In Blei signiert "B. Schrader" und undeutlich datiert u.re. An der o. Blattkante durchgehend im Passepartout montiert und hinter Glas in einer silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Papier leicht gebräunt und stärker lichtrandig.

24 x 44 cm, Ra. 38 x 57cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

432   Bertha Schrader, Treppe zum Pillnitzer Wasserpalais. 1885.

Bertha Schrader 1845 Memel – 1920 Dresden

Aquarell auf braunem Zeichenkarton, partiell weiß gehöht, vollflächig auf Untersatzkarton montiert. U.re. in Tinte signiert "B.Schrader" und ausführlich datiert und bezeichnet "Pillnitz, 9. Aug. 85". Verso in Blei zum Teil unleserlich betitelt. Im Passepartout hinter Glas in einer goldfarbenen Leiste gerahmt.

Leicht gebräunt. O. Rand mit unscheinbaren Stockflecken an den Rändern.

25 x 34,5 cm, Psp. 39 x 50 cm, Ra. 42 x 53 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
350 €

27. Kunstauktion | 05. März 2011

KATALOG-ARCHIV

654   Bertha Schrader "Der Zwinger in Dresden". Vor 1920.

Bertha Schrader 1845 Memel – 1920 Dresden

Farbholzschnitt auf Bütten. Im Stock monogrammiert "BS" u.re. Verso in Blei von fremder Hand (?) betitelt und bezeichnet "Holzschnitt von Bertha Schrader" u.re.
Etwas fingerspurig. Stock reicht über den Blattrand re. hinaus.

Stk. 27,5 x 24 cm, Bl. 40 x 25,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €