zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Hermann Göpfert

1926 Bad Nauheim – 1982 Antwerpen

Deutscher Maler u. Objektkünstler, der zusammen mit Heinz Mack u. Otto Piene der Künstlergruppe "Zero" angehörte. Seine Arbeiten zeichnen sich aus durch die Auseinandersetzung mit Raum, Licht u. Bewegung. Auf der documenta III 1964 war er mit seinem Werk "Optophonium" vertreten.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

538   Hermann Göpfert, Vertikale Komposition vor Schwarz. 1972.

Hermann Göpfert 1926 Bad Nauheim – 1982 Antwerpen

Farbserigrafie auf Aluminiumfolie, auf Karton kaschiert. Verso in Blei u.re. signiert "Göpfert" und datiert, li. nummeriert "20/100".

Leichte Randmängel (horizontale Druckspuren) o.li und o.re. Insgesamt minimal kratzspurig.

Bl. 52 x 60 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

482   Hermann Göpfert, Vertikale Komposition. 1972.

Hermann Göpfert 1926 Bad Nauheim – 1982 Antwerpen

Farbserigrafie auf Aluminiumfolie, auf Karton kaschiert. Verso in Blei re. signiert "Göpfert" und datiert, li. nummeriert "34/100".

Minimal kratzspurig, Ecke u.re. leicht knickspurig. Verso leicht randgebräunt.

52 x 60 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

757   Hermann Göpfert "Installation". 1973.

Hermann Göpfert 1926 Bad Nauheim – 1982 Antwerpen

Metall, sandgestrahlt. Verso signiert "Hermann Göpfert" und datiert. Mit der Widmung "Für Theo und Gerda Garve in dankbarer Verehrung" versehen. Im schwarzen Holzrahmen gerahmt.

65,4 x 50 cm, Ra. 67 x 52 cm.

Schätzpreis
2.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.