zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Louis Wöhner

1888 Coburg – 1958 München

Wöhner studierte an der Kunstgewerbeschule in Nürnberg u. Düsseldorf u. an der Akademie in München, dort u.a. bei Halm u. Habermann. 1927 tritt er in die Münchner Künstlergenosschenschaft ein. Seine Werke zeigen vor allem Städtebilder u. Industrielandschaften, sowie Bildnisse u. Trachten.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

50. Kunstauktion | 10. Dezember 2016

KATALOG-ARCHIV

173   Louis Wöhner, Bachlandschaft im Spätherbst. 2. Viertel 20. Jh.

Louis Wöhner 1888 Coburg – 1958 München

Öl auf Leinwand. Signiert "Louis Wöhner" u.li. In einem neobarocken Schmuckrahmen.

Malschicht angeschmutzt, Firnis etwas gegilbt.

55,7 x 65,3 cm, Ra. 69,5 x 79,5 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
220 €

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

120   Louis Wöhner "Herbstlandschaft mit Bachlauf". Ohne Jahr.

Louis Wöhner 1888 Coburg – 1958 München

Öl auf Leinwand. Signiert "Louis Wöhner" u.li. Im goldfarbenen, gestuckten Prunkrahmen. Malgrund im Bereich des Himmels mit Krakelee und feinen Rissen im Bereich des Keilrahmens.

54 x 63 cm, Ra. 69,5 x 79,5 cm.

Schätzpreis
750 €