zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Ernst Wilhelm Jan Bagelaar

1775 Eindhoven – 1837 ebenda

Die anfangs militärische Laufbahn gab er auf u. unternahm erste Radierversuche nach Abraham Bosses Handbuch. Später trat er mit einer neuen Art der Radierung in Handzeichnungsmanier hervor, wofür er 1816 die Silbermedallie der Nederlandschen Huishoudelyke Maatschappy in Haarlem erhielt, dort erschien 1817 seine Abhandlung über diese Technik. Er reproduzierte u.a. Werke von Jan Luyken, Rembrandt, A. von der Velde, A. Cuyp u. eigene Zeichnungen.

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

124   Ernst Wilhelm Jan Bagelaar, Konvolut von sechs Graphiken. Um 1800.

Ernst Wilhelm Jan Bagelaar 1775 Eindhoven – 1837 ebenda

Radierungen nach A. Cuyps. Hinter Glas im profilierten Holzrahmen gerahmt.

Verschiedene Maße, Ra. 25,5 x 30,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €