zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Henri Louis Bouchard

1875 Dijon – 1960 Paris

War von 1889–94 Schüler von Dameron an der Academie des Beaux Arts in Dijon u. von 1894 an der Academie Julien in Paris Schüler von Barrias. Seit 1903 Mitglied der Soc. d. Franc. Es folgten Aufenthalte in Spanien, Marokko, Griechenland u. Rom. Nach seiner Beteiligung im I. Welkrieg eröffnet Bouchar 1924 ein Atelier in Paris, welches heute Museum ist. Von 1928 an immer wieder Arbeit als Dozent an den Akademien in Paris u. Dijon.

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

754   Henri Louis Bouchard (zugeschr.) "Tanzender weiblicher Akt mit Schlange". Um 1910.

Henri Louis Bouchard 1875 Dijon – 1960 Paris

Messing, goldfarben lackiert. Am Boden der festinstallierten Marmorplinthe monogrammiert "H.", dieser mit angestoßenen Ecken. Schlange locker auf der Figur montiert.

H. ca. 20 cm (mit Sockel).

Schätzpreis
360 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.