zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Helmut Otto Rabisch

1952 Erfurt

Deutscher Maler, Grafiker und Restaurator. Mathematikstudium in Jena, Ausbildung zum Glasschleifer, Buchdrucker, Tiefbauer und Restaurator. 1980–85 Studium an der HfbK Dresden Gemälderestaurierung, 1986–90 freischaffend als Restaurator und Grafiker tätig. Nach der Wende arbeitete er u.a. als Computergrafiker und Zeichner auf archäologischen Ausstellungen. Seit 2007 verstärkte Beschäftigung mit der Malerei. Der Künstler gewann 2011 und 2013 den Canalettopreis der Stadt Dresden. Lebt und arbeitet in Dresden.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

737   Helmut Otto Rabisch, Dynamische Strukturen/Bäume am Waldrand. 1989/1990.

Helmut Otto Rabisch 1952 Erfurt

Gouache in Schwarz / Aquarell. Jeweils in Blei u.re. signiert "Helmut Otto Rabisch" und datiert. Jeweils im Passepartout.

Ein Psp. leicht angeschmutzt.

35,7 x 47,8 cm bzw. 24 x 32 cm, Psp. bzw. 50 x 59,5 cm bzw. 40 x 50 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
20 €