zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Franz Eggenschwiler

1930 Solothurn – 2000 Eriswil (Bern)

1946–51 Lehre als Glasmaler u. Besuch der Kunstgewerbeschule Bern sowie 1951–53 der Malschule Max von Mühlenen. 1981–95 Prof. für Graphik an der Akademie der Künste Düsseldorf. Zahlreiche Preise u. Ausstellungen europaweit. Ab etwa 1965 kennzeichnet das Gesamtwerk die frei assoziative Kombinatorik unterschiedlicher Fundstücke, Formen u. Verfahren.

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

504   Franz Eggenschwiler, Solothurner. 1966.

Franz Eggenschwiler 1930 Solothurn – 2000 Eriswil (Bern)

Farboffsetdruck auf "BFK RIVES"-Bütten. In Blei monogrammiert und datiert u.Mi.
Etwas fingerspurig.

45,2 x 56,5 cm.

Schätzpreis
120 €

20. Kunstauktion | 13. Juni 2009

KATALOG-ARCHIV

587   Franz Eggenschwiler "Solothurner 11". 1971.

Franz Eggenschwiler 1930 Solothurn – 2000 Eriswil (Bern)

Farboffsetdruck. Verso betitelt, datiert und bezeichnet von fremder Hand "F.E. 'Solothurner 11' 1971 (Franz Egenschwieler)". Minimal knickspurig und fingerfleckig.
Beigabe: Ders., Ohne Titel, Farboffsetdruck. 1966.

Bl. 75,5 x 54 cm.

Schätzpreis
150 €