zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 12 Ergebnisse

Wolfgang Kühne

1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

1968–71 Berufsausbildung mit Abitur zum Agrochemiker. In dieser Zeit erste autodidaktische Beschäftigung mit Malerei, wichtige Anregungen vom Magdeburger Maler Jochen Aue. 1973–78 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, u.a. bei Prof. Gerhard Kettner und Prof. Jutta Damme. Seit 1978 freischaffend als Maler und Grafiker in Dresden tätig.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

560   Wolfgang Kühne, Blick auf die Altenberger Pinge mit Geisingberg. 1997.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung und Aquarell auf Karton. Signiert "Kühne" und datiert u.re. Hinter Glas gerahmt.

Vgl. motivisch "Rote Wand (Pinge)" 1993, Pastell und Aquarell, 52 x 70 cm, abgebildet in: Axel Schöne: Wolfgang Kühne. Pastelle und Grafiken. Dresden 1995.

Technikbedingt leicht gewellt, Kanten partiell etwas gestaucht. In den Ecken Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess.

43,5 x 58 cm, Ra. 67,4 x 80,2 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

363   Wolfgang Kühne "Schleuse" (Altmark). 1995.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung und Aquarell auf Karton. Signiert "Kühne" und datiert u.re. Auf einen Untersatz montiert und hinter Glas gerahmt.

Variation des Motivs aus dem Jahr 1994 abgebildet in: Axel Schöne: Wolfgang Kühne. Pastelle und Grafiken. Dresden 1995.

Minimal gewellt, in den Ecken Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Klebemontierung teils gelöst.

57,5 x 42 cm, Ra. 81 x 61 cm.

Schätzpreis
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

565   Wolfgang Kühne "Fischkiste". 2007.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Wasserfarben und farbige Pastellkreide auf Bütten. In Blei u.re. signiert "W. Kühne" sowie datiert. Verso in Blei u.re betitelt. In beige-goldfarbener Holzleiste hinter Glas gerahmt.

Bütten leicht gewellt.

45,9 x 62,6 cm, Ra. 53,7 x 70,3 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

568   Wolfgang Kühne "Bergdorf bei Rom". 1997.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Wasserfarben und Kreide auf strukturiertem Papier. U.li. in Blei signiert "Kühne" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt.

BA. 51,5 x 35,9 cm, Ra. 75 x 55 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

504   Wolfgang Kühne "Weiße Brüche". 1989.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung auf grünlichem Bütten, an den Ecken auf Untersatzkarton montiert. U.re. signiert "Kühne" und datiert. Verso auf dem Untersatzkarton in Blei nochmals signiert "W. Kühne" und betitelt. Hinter Glas in schmaler, profilierter Holzleiste gerahmt.

Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken, u.li. ausgerissen. Ränder mit Läsionen und winzigen Einrissen.

43,8 x 56,5 cm, Ra. 73 x 87 cm.

Schätzpreis
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

505   Wolfgang Kühne, Bootsanleger. 1990.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Aquarell auf Torchon. In Tusche u.re. signiert "Kühne" und datiert. Verso u.re. nochmals signiert "W. Kühne" und datiert. Am oberen Rand im Passepartout montiert und hinter Glas in weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Rand re. leicht unsauber geschnitten und mit Reißzwecklöchlein in den Ecken. Rückwand gewölbt.

44 x 36,3 xm, Psp. 60 x 50 cm, Ra. 62,5 x 52,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

512   Wolfgang Kühne, Sitzender Akt. 1995.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Lithografie auf festem Papier. In Blei u.re. signiert "Kühne" und datiert. Im Passepartout verso mit Klebestreifen fixiert, hinter Glas gerahmt.

U.li und o.re. kleine Reißzwecklöcher. Verso Mi.li. und o.li. minimale Oberflächenbereibung aufgrund einer früheren Montierung.

St. 39 x 28 cm, Bl. 47 x 35,5 cm, Psp. 64 x 45,5 cm, Ra. 86 x 50 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

094   Wolfgang Kühne, Stillleben mit Forelle. 2009.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Öl auf Malpappe. Ligiert monogrammiert "WK" und datiert u.li. Im Passepartout hinter Glas in weiß gefasster Holzleiste gerahmt. Die Rahmen-Rückwand mit dem Künstlerstempel versehen.

Unscheinbare Krakeleebildung im Bereich der Schwanzflosse.

15,8 x 37,8 cm, Ra. 32,5 x 62,5 cm.

Schätzpreis
800-900 €
Zuschlag
580 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

117   Wolfgang Kühne "Weinberg Goldener Wagen". 1988.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Kühne" und datiert u.Mi. Verso auf dem Keilrahmen in Kugelschreiber signiert und datiert. In breiter, dunkler Holzleiste gerahmt.

55,5 x 85,5 cm, Ra. 71,5 x 100,5 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

616   Wolfgang Kühne "Totentanz". 1992.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Farblithografie auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kühne" und datiert, mittig betitelt sowie li. nummeriert "5/10" und technikbezeichnet. Darunter von Künstlerhand bezeichnet "nach dem Relief in der Dreikönigskirche Dresden".

Ecke o.li. leicht knickspurig.

St. ca. 40 x 26 cm, Bl. 53 x 39,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

443   Wolfgang Kühne "Vorm Spiegel". 1987.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Kreidelithographie. In Blei unterhalb der Darstellung signiert, datiert, betitelt und nummeriert 5/20.

St. 17 x 12,6 cm, Bl. 32,2 x 25 cm.

Schätzpreis
30 €
Zuschlag
50 €

4. Kunstauktion | 09. Juli 2005

KATALOG-ARCHIV

263   Wolfgang Kühne "Plantagen". 1986.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Farblithgraphie. In Blei signiert und datiert u.re., u.Mi bezeichnet, u.li. numeriert II.9/10.

29,5 x 35 cm.

Schätzpreis
110 €