SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Adam Brenner

1800 Wien – 1891 ebenda

Schüler der Wiener Akademie unter den Professoren Waldmüller und Kuppelwieser. Brenner war vor allem als Historienmaler tätig, wandte sich aber auch der Genremalerei und Illustration zu.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

011   Adam Brenner, Junges Paar in Zillertaler Tracht. 1841.

Adam Brenner 1800 Wien – 1891 ebenda

Öl auf Leinwand. Ligiert monogrammiert "AB" und datiert u.re. Verso auf dem Keilrahmen in Feder seitenverkehrt und teils mit unleserlicher Bezeichnung des ehemaligen Besitzers "August Hecht / (…) Ferdinand (…) / in die Mathildenruhe / 1916", daneben ein nummeriertes Etikett. Im goldfarbenen Stuckrahmen.

Bildträger doubliert, Malschicht mit unscheinbarem, sehr feinen Krakelee. Flächige Übermalung im Himmel sowie vereinzelte, kleine Retuschen in der Bildfläche, insbesondere. am u. Rand. Firnis mit unterschiedlichem Oberflächenglanz, vor allem im o. Bildbereich und partiellen Gilbungen.

26,9 x 39 cm, Ra. 52,4 x 54,7 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

002   Adam Brenner, Familiencapriccio nach Peter Paul Rubens. Mitte 19. Jh.

Adam Brenner 1800 Wien – 1891 ebenda

Öl auf Holz über einer verworfenen Komposition. Verso in rotem Farbstift signiert "Adam Brenner". O.re. mit einem Klebeetikett versehen, darauf in Tusche unleserlich bezeichnet und nummeriert "36". In profiliertem, masseverzierten Schmuckrahmen.

Bildränder umlaufend mit oberflächlichen Bereibungen und kleinen Fehlstellen. Malschicht mit vertikalem Krakelee und vereinzelt frühschwundrissig. Verso mit Klebemittel- und Papieretikettresten.

30,2 x 21, 2cm, Ra. 42 x 31,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

002   Adam Brenner (zugeschr.), Junges Paar in Tracht. 1840.

Adam Brenner 1800 Wien – 1891 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. ligiertes Monogramm "AB" und datiert. Leinwand vollständig doubliert. Kleinere Retuschen im mittleren Bereich der Berge. Im geschnitzten, vergoldeten Rahmen.

26,9 x 39 cm, Ra. 52,4 x 54,7 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
850 €