zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Hartmut Bechmann

1939 Ernstthal am Rennsteig – 2013 Lauscha

Deutscher Kunstglasbläser, Glasgestalter und Glaskünstler. 1955–58 Lehre als Glasapparatebläser in Jena. 1973 Abschluss des Studiums als Glasgestalter an der Fachschule für angewandte Kunst in Schneeberg. 1974 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler der DDR. Anschließend als freischaffender Künstler tätig. Eröffnung eines Ateliers in Ernstthal. Ab 1975 Beschäftigung mit Bildhauerei, Zusammenarbeit mit Prof. Werner Stötzer. 1978 Ehrendiplom der II. Quadriennale des Kunsthandwerks sozialistischer Länder in Erfurt. 1980, 1983 und 1997 Teilnahme an den Glassymposien in Lauscha.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

884   Schale. Hartmut Bechmann, Ernstthal / Lauscha. 2. H. 20. Jh.

Hartmut Bechmann 1939 Ernstthal am Rennsteig – 2013 Lauscha

Farbloses Glas, im Bereich des Bodens mit opakem Weiß unterfangen, mit eingeschmolzenem, senkrecht nebeneinander gesetztem, in sich gedrehtem Faden- und Netzdekor, wechselnd in transluzentem und opakem Weiß. Breite, zylindrische Form, marginal konisch zulaufend. Unterseits geritzt monogrammiert "BE".

Vereinzelte Blasen in der Wandung sowie eine größere Blase mittig des inneren Bodens.

H. 8,5 cm, D. 15,5 cm.

Schätzpreis
100 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

885   Künstlervase. Hartmut Bechmann, Lauscha. 2. H. 20. Jh.

Hartmut Bechmann 1939 Ernstthal am Rennsteig – 2013 Lauscha

Farbloses Glas mit eingeschmolzenem, senkrecht nebeneinander gesetztem, in sich gedrehtem Faden- und Netzdekor, in transluzentem und opakem Weiß wechselnd. Hohe zylindrische Form über rundem Querschnitt mit großer runder Öffnung. Unterseits etwas undeutlich geritzt monogrammiert "BE". Boden mit blasigem Abriss.

Einige langgezogene Blasen in den Streifensegmenten des klaren Glases.

H. 23 cm.

Schätzpreis
100 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

867   Künstlervase. Hartmut Bechmann, Ernstthal / Lauscha. 2. H. 20. Jh.

Hartmut Bechmann 1939 Ernstthal am Rennsteig – 2013 Lauscha

Gelbliches, transluzentes Glas mit monochromer, brauner Einschmelzung. Bauchige Form mit rundem Querschnitt und breiter, runder Öffnung. Unterseits geritzt monogrammiert "Be". Boden mit leicht gewölbtem Abriss.

Vereinzelte, wenige Kratzspuren an der Wandung und am Stand.

H. 12 cm.

Schätzpreis
100 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

868   Künstlervase. Hartmut Bechmann, Ernstthal / Lauscha. 1980.

Hartmut Bechmann 1939 Ernstthal am Rennsteig – 2013 Lauscha

Farbloses Glas, milchig beige unterfangen und mit beigefarbenen bis bräunlichen Einschmelzungen. Hohe, zylindrische Form, am Stand leicht gerundet, mit runder Öffnung. Unterseits geritzt monogrammiert "Be" und datiert. Mit leicht gewölbtem Abriss.

Zwei punktuelle Kerben am o. Rand, ebenda sehr feine Kratzspuren.

H. 22 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
140 €