zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 8 Ergebnisse

Ernst Eitner

1867 Hamburg – 1955 ebenda

Deutscher Maler und Grafiker. Nach Tätigkeit als Lithograf 1887–1891 Studium an der Akademie in Karlsruhe bei Gustav Schönleber und 1892 an der Akademie Antwerpen bei Albert de Vriendt. Verschiedene Studienreisen innerhalb Europas. 1894–1909 Lehrer an der Malschule für Damen in Hamburg. 1897 Mitbegründer des "Hamburgischen Künstlerclubs". 1906–1910 Ausbildungsleiter für Zeichnen bei der Oberschulbehörde. 1917 Ehrenprofessor der Stadt Hamburg. Bevorzugte Motive sind norddeutsche Landschaften, Figurenbilder, aber auch Gebirgslandschaften. Seine Malweise wandelte sich von lichtmalerisch, pointilistischen Ansätzen zu einer nuancierten Tonmalerei (Seestücke und Interieurs) und im Spätwerk schließlich wieder in Richtung eines farbig leuchtenden Spätimpressionismus.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

047   Ernst Eitner "Herbstmorgen im Riesengeb. bei Hain". Um 1935.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Öl auf Sperrholz. Signiert "E. Eitner" u.re. Verso nochmals signiert "Ernst Eitner", betitelt, mit der Inventar-Nr. des Künstlers "4062" versehen sowie mit Annotationen von fremder Hand. In einer graubraun lasierten Leiste mit Wellendekor des Künstlers mit weißer Sichtleiste gerahmt. Auf der o. Rahmenleiste nochmals betitelt und mit der Inventarnummer versehen.
WVZ Wolters (online) 4062.

Provenienz: Nachlass des Künstlers.

Lit.:
Urlich Schulte-Wülwer, Helmut R.
...
> Mehr lesen

70 x 101 cm, Ra. 83 x 112,5 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

248   Ernst Eitner, Blick auf Krummhübel. Um 1930.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Aquarell über Bleistift. U.re. in Blei signiert "E. Eitner". Verso in Blei nochmals signiert "E. Eitner" und betitelt. An den oberen Ecken Annotationen von fremder Hand.. Im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig. Eine vertikale, durchlaufende Knickspur im Randbereich li. sowie ein sehr kleiner Einriss am re. Rand. In der u.re. Ecke eine sehr kleine Knickspur.

32,8 x 50 cm, BA 30,9 x 42,8 cm, Psp. 50,1 x 64,9 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
170 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

341   Ernst Eitner, Mannsteine und Schneegruben im Riesengebirge. Wohl um 1930.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Aquatintaradierung in Braun auf festem Papier. In der Platte u.Mi. betitelt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "E. Eitner". Auf Untersatz im Passepartout montiert.

Ganz unscheinbar stockfleckig in den Randbereichen.

Pl. 23,8 x 29,8 cm, Bl. 29,2 x 37,9 cm, Psp. 50 x 70 cm.

Schätzpreis
120 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

342   Ernst Eitner, Burg Kynast im Riesengebirge. Um 1930.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Aquatintaradierung in Schwarzbraun auf festem Papier. In der Platte o.li. signiert "E. Eitner", u.Mi. betitelt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Ernst Eitner". Auf Untersatz im Passepartout montiert.

Die Randbereiche stockfleckig.

Pl. 24,1 x 29,9 cm, Bl. 36,1 x 37,6 cm, Psp. 29,9 x 54,3 cm.

Schätzpreis
120 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

343   Ernst Eitner, Steinseiffen – Blick auf die Schneekoppe und Melzergrund. Wohl 1930er Jahre.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Aquarell über Blei. U.re. in Blei signiert "E. Eitner". Verso in Blei nochmals signiert "E. Eitner" und betitelt. Auf Untersatz im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig. Eine vertikale, durchlaufende Knickspur im Randbereich li.

32,8 x 48,5 cm, Psp. 46 x 60 cm.

Schätzpreis
350 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

344   Ernst Eitner, Blick auf das Riesengebirge. 1937.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Aquarell über Blei. U.re. in Blei signiert "E. Eitner" und datiert. Auf Untersatz im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig. O.Mi. kleines Reißzwecklöchlein.

28,5 x 48,3 cm, Psp. 46 x 60 cm.

Schätzpreis
350 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

013   Ernst Eitner "Aus Kiesewald Rsgb." 20. Jh.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Unten links signiert "E. EiTner", verso nochmals signiert und betitelt.
Malgrund im Bereich des Keilrahmens minimal gedellt.

60,5 x 80,5 cm.

Schätzpreis
2.100 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

014   Ernst Eitner "Herbstabend in Hain". 20. Jh.

Ernst Eitner 1867 Hamburg – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Unten links signiert "E. EiTner". Verso nochmals signiert und betitelt. Unterer Bereich der Malschicht mit minimalen Fehlstellen, leicht angeschmutzt. Drei kleine Retuschen am rechten Bildrand. Malgrund im Bereich des Keilrahmens minimal gedellt.

60,5 x 80,5 cm.

Schätzpreis
2.200 €