zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Wilma Edle von Friedrich

1869 Budapest – 1963 Dachau

Stammte aus der Künstlerfamilie Prestel, lernte in der Wiener Malerschule bei Hans von Hayek, studierte dort die Tieranatomie und ging später nach München. Sie nahm an Ausstellungen im Münchener Glaspalast und im Frankfurter Künstlerverein teil. Nach 1918 Übernahme verschiedener Ehrenämter in München. Malte hauptsächlich Stilleben und Tiermotive.

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

665   Wilma Edle von Friedrich, Pferd auf der Weide. Nach 1911.

Wilma Edle von Friedrich 1869 Budapest – 1963 Dachau

Aquarell. U.re. in Blei signiert "Wilma v. Friedrich. Dachau". Verso Aquarell mit baumbestandener Landschaft, mit Graphitstift durchgestrichen. In profilierter goldfarbener Leiste hinter Glas gerahmt.
Blatt an den Rändern minimal gebräunt.

Bl. 51 x 72 cm, Ra. 62 x 83 cm.

Schätzpreis
650 €