zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Wilhelm Bässler

Tätig 1. H. 19 Jh. – um 1853 Dresden

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

242   Wilhelm Bässler "Wohnhaus des Frhr. E. v. Gutschmidt in Dresden" (Das Venezianische Haus). 1. H. 19. Jh.

Wilhelm Bässler Tätig 1. H. 19 Jh. – um 1853 Dresden

Lithografie mit Tonplatte auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung ausführlich bezeichnet und betitelt. Gedruckt von J. Braunsdorf, Dresden.

Provenienz: Sammlung Familie Sahrer von Sahr, Schloß Dahlen.

Das Venezianische Haus in Dresden, von H. H Bothen um 1845 nach Vorlagen venezianischer gotischer Stadtpaläste erbaut, stand in der Nähe der Carolabrücke am Terrassenufer 3 und wurde 1945 zerstört.

Gebräunt, stockfleckig und angeschmutzt. Etwas knickspurig, besonders am o. Rand.

Darst. 26,2 x 34,2 cm, Bl. 45,8 x 57,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
200 €

31. Kunstauktion | 10. März 2012

KATALOG-ARCHIV

136   Wilhelm Bässler "Das vierte Belvedere auf der Brühlschen Terrasse" in Dresden. Nach 1862.

Wilhelm Bässler Tätig 1. H. 19 Jh. – um 1853 Dresden

Lithographie, handkoloriert, partiell weiß gehöht. Signiert "W. Bässler" u.li. Im Passepartout.
Blatt stärker gegilbt.

Die Datierung erfolgte nach der identischen Arbeit im Staatsarchiv Dresden.

26,5 x 38,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
150 €

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

243   Wilhelm Bässler/ Louis Schulz, "Das Japanische Palais"/ "Ansicht der Dresdner Neustadt. Mitte 19. Jh.

Wilhelm Bässler Tätig 1. H. 19 Jh. – um 1853 Dresden

Lithographie und Radierung. In der Platte bezeichnet u.re, u.li. und u.Mi. Betitelt u.li. und u.re. oder u.Mi.
Auf Untersatzpapier montiert. Das "Palais" etwas fleckig.

St. 23,5 x 27 cm, Bl.29 x 38 cm/ Pl. 25 x 34,8 cm, Bl. 33,5 x 47 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

20. Kunstauktion | 13. Juni 2009

KATALOG-ARCHIV

214   Wilhelm Bässler "Das Belvedere auf der Terrasse in Dresden". 1. H. 19. Jh.

Wilhelm Bässler Tätig 1. H. 19 Jh. – um 1853 Dresden

Lithographie, getönt. Im Stein bezeichnet u.li. "N.d.Nat.gez.u.lith.v.W.Bässler", u.re. und u.Mi. Betitelt u.li. und u.re.
Leicht angeschmutzt und bräunlicher Fleck o.Mi. durch verso Rest einer alten Montierung o.Mi.

St. 17,8 x 23 cm, Bl. 25,5 x 29,4 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €