zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 8 Ergebnisse

Carl Friedrich Treber

1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Nach Handelsschule und kaufmännischer Lehre im Getreidegroßhandel als Schreiber in einer Rechtsanwaltskanzlei. Zwischen 1919 und 1926 studierte Treber an der Dresdner Kunstakademie. Enge Verbindungen zu jüdischen Sammlern und Hans und Lea Grundig. Ab 1938 Umschulung zum Kartographen, Kriegsdienst im Zweiten Weltkrieg, danach wieder als Kartograph tätig. Nach 1958 als freier Künstler tätig.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

167   Carl Friedrich Treber, Stillleben mit Blumenvase. Wohl 1960er Jahre.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Öl auf Hartfaser. Signiert u.Mi. "TREBER" und ortsbezeichnet "MORITZBURG". In einer hellbeigen, profilierten, stoffbezogenen Holzleiste gerahmt.

Mehrere längliche, glänzende Druckspuren in der Farbe Mi. Winzige bräunliche Fleckchen auf der Oberfläche. Rahmeneckverbindungen etwas gelockert, Fassung mit Abplatzungen.

126 x 83,2 cm, Ra. 137,3 x 94,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

673   Carl Friedrich Treber, Mann, die Zeitung lesend. 1. H. 20. Jh.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Federzeichnung in Tusche auf festem Zeichenpapier. O.re. signiert "Treber". Verso in blauer Tinte signiert "Treber" und unleserlich bezeichnet. Im Passepartout.

Der untere Blattrand ungerade geschnitten.

Bl. 20,7 x 15,8 cm, Psp. 45 x 31,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

30. Kunstauktion | 03. Dezember 2011

KATALOG-ARCHIV

113   Carl Friedrich Treber, Zwei Pferde. Ohne Jahr.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Öl auf Leinwand, auf Sperrholz kaschiert. Vertikal signiert "TREBER" Mi.re. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt. Verso mit Damenbildnis (Moderne Eva), vertikal in Rot signiert u.re. "TREBER".
Malschicht leicht berieben; vereinzelt punktuelle Farbabplatzungen; zwei minimale Anschmutzungen Mi.u.; Kante der Sperrholzplatte unregelmäßig beschnitten. Verso leicht berieben; im Randbereich mit minimalen Spuren der Rahmung.

Malträger 55 x 57 cm, Pl. 58,5 x 60,5 cm, Ra. 65 x 67,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

30. Kunstauktion | 03. Dezember 2011

KATALOG-ARCHIV

599   Carl Friedrich Treber, Formenspiel. Ohne Jahr.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Aquarell und Tusche. U.li. signiert "TREBER".
Blatt etwas knickspurig. Verso Reste einer älteren Montierung.

51 x 72,5 cm.

Schätzpreis
120 €

30. Kunstauktion | 03. Dezember 2011

KATALOG-ARCHIV

600   Carl Friedrich Treber, Gesunkenes Schiff. 2. Viertel 20. Jh.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Aquarell und Federzeichnung in Tusche. U.re. signiert "Treber" und monogrammiert "TR".
Blatt etwas gebräunt.

72,2 x 50 cm.

Schätzpreis
120 €

30. Kunstauktion | 03. Dezember 2011

KATALOG-ARCHIV

601   Carl Friedrich Treber, Waldstück. Ohne Jahr.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Aquarell und Federzeichnung in Tusche. U.re. signiert "TREBER".

64,6 x 45,2 cm.

Schätzpreis
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

673   Carl Friedrich Treber, Im japanischen Blumengeschäft. Ohne Jahr.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Aquarell und Federzeichnung in Tusche. In Schwarz signiert u.re. "TREBER". In schmaler Holzleiste hinter Glas gerahmt.
Blatt an den Rändern leicht wellig und minimal knickspurig; kleinere Läsion o.re. Verso Reste einer älteren Montierung.

50 x 72 cm; Ra. 60 x 78 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
260 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

078   Carl Friedrich Treber, Landschaft mit aufsitzendem Reiter. 1932.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Öl auf Leinwand. Signiert "treber" und datiert u.re. Im einer breiten, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
Malschicht im Bereich des Himmels mit ganz vereinzeltem Krakelee. Kleiner Riss im Malgrund. Dieser fachmännisch restauriert. Mehrere minmale Retuschen.

80 x 100 cm, Ra. 97 x 116,5 cm.

Schätzpreis
4.000 €