zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 6 Ergebnisse

Aleksander Neroslow

1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Von 1911–21 Studium der Architektur an der TH Dresden, sowie ab 1917 Malereistudium an der Kunstschule Funcke-Corinth Berlin und 1920 an der Kunstschule Edmund Kestings “Der Weg”. Als Mitglied "Freunde des neuen Russlands" verkehrte er mit Hans Grundig, Lasar Segall und Otto Dix. Ab 1946 als freischaffender Kunstmaler tätig. 1951 zog er von Dresden nach Leipzig. Ab 1952 kurzzeitig Dozent für Porträtmalerei an der HGB Leipzig. In den Folgejahren kehrte er zur freischaffenden Tätigkeit zurück.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

373   Aleksander Neroslow, Landschaft. 1924.

Aleksander Neroslow 1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Aquarell auf "PM Fabriano"-Bütten. In Blei signiert "A. Neroslow" u.re. Verso datiert und ausführlich bezeichnet, u.a. "Schröder" und "36", der Rest undeutlich. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Technikbedingt minimal gewellt, mit einem größeren Wasserfleck u.re. An den Blatträndern einzelne Reißzwecklöchlein. Am o. Rand ein winziger Einriss. Vereinzelte Stockfleckchen. Unscheinbare Kratzspuren.

36,5 x 48,6 cm, Psp. 50 x 62 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

636   Aleksander Neroslow "Steigender Weg" (Weg am Ufer). Mitte 20. Jh.

Aleksander Neroslow 1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Aquarell und Gouache auf "Schoellershammer"-Karton. Auf dem beigegebenen originalen Rückwandkarton signiert "Neroslow" und betitelt. Papierprägestempel u.li.

Abgebildet in: Arntraut Kalhorn "Alexander Neroslow.
Ein Maler im Deutschland des 20. Jahrhunderts". Barth, 2013. S. 23.

Am u. Rand leicht angeschmutzt. Verso umlaufende Montierungsrückstände.

36,5 x 50,5 cm.

Schätzpreis
450 €
Zuschlag
550 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

734   Aleksander Neroslow, Sommerlandschaft. Wohl 1927.

Aleksander Neroslow 1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Aquarell über Blei auf Japan. U.re. in Blei signiert "A. Neroslow" und undeutlich datiert. Hinter Glas in schmaler, goldfarben gefasster Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt wellig. Blatt im o. Bereich brüchig, mit mehreren Randläsionen und kleinen Einrissen sowie einem langen, unscheinbaren Einriss am o. Rand (7 cm), dort ein winziges Reißzwecklöchlein. Verso in den Ecken Reste einer alten Montierung.

51 x 37 cm, Ra. 53,5 x 39 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

607   Aleksander Neroslow, Darßlandschaft. Ohne Jahr.

Aleksander Neroslow 1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Gouache und Pastell. U.re. signiert, Nachlaßstempel auf der Rückwand des Rahmens. Im Passepartout.

BA. 38,8 x 59 cm, Ra. 62 x 81,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

475   Aleksander Neroslow, Moorlandschaft. 1926.

Aleksander Neroslow 1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Aquarell auf Bütten. U.li. in Blei signiert "A. Neroslow" und datiert. Hinter Glas in schmaler, goldfarbener Stuckleiste gerahmt.
Blatt etwas fleckig und angeschmutzt.

30 x 44 cm, Ra. 32 x 46 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
340 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

476   Aleksander Neroslow, See im Morgennebel. Wohl 1929.

Aleksander Neroslow 1891 St. Petersburg – 1971 Leipzig

Aquarell auf Bütten. U.re. in Blei signiert "A. Neroslow". Hinter Glas in schmaler Stuckleiste gerahmt.
Blatt etwas fleckig und angeschmutzt.

30 x 47,5 cm, Ra. 33 x 50 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €