zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Jan Balet

1913 Bremen – lebt in der Schweiz

Sohn dt.-frz. Eltern. Studierte an der Kunstgewerbeschule und Akademie in Müchen sowie in Berlin. Emigrierte 1938 in die USA, wo er die amerik. Staatsbürgerschaft erhielt und ließ sich in New York nieder. 1965 Rückkehr nach München, Umzug nach Frankreich und 1978 endgültiger Wohnsitz in Estavayer-le-Lac in der Schweiz.
Balet´s Werke stehen unter dem Einfluß der Kunst der Naiven und der Kinderzeichnung. Er war vor allem als Illustrator und Werbegraphiker tätig und arbeitete u.a. für die Vogue und Mademoiselle.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

235   Jan Balet "Metropolitain Enfer". 1978.

Jan Balet 1913 Bremen – lebt in der Schweiz

Farblithografie auf Bütten mit Wasserzeichnung. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Jan Balet" sowie nummeriert li. "263/300".

Leicht knickspurig. Blattecken verso mit Resten alter Montierung.

St. 61 x 46 cm, Bl. 77 x 56 cm.

Schätzpreis
120 €

20. Kunstauktion | 13. Juni 2009

KATALOG-ARCHIV

565   Jan Balet "Choisy la Victoire". 1978.

Jan Balet 1913 Bremen – lebt in der Schweiz

Farbserigraphie auf Bütten. In Blei signiert u.re. "Jan Balet" und nummeriert u.li. "27/300".
Vgl. Hindelang, Eduard: Jan Balet. Genf, 1983.

Pl. 61 x 45,8 cm, Bl. 77,3 x 56 cm.

Schätzpreis
140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

226   Jan Balet "Quincaillerie & Metaux". Um 1976.

Jan Balet 1913 Bremen – lebt in der Schweiz

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Jan Balet" und numeriert 27/300.

St. 34 x 45 cm, Bl. 49,7 x 65 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €