zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Walter Ophey

1882 Eupen – 1930 Düsseldorf

1900 Bildhauerei- Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie bei K. Krauss. 1904 in der Landschaftsklasse und zum Meisterschüler von E. Dücker. 1905 erste Beteiligung an Ausstellungen des Kunstvereins f. d. Rheinlande u. Westfalen. 1909 Mitbegründer der Gruppe "Sonderbund". 1910 erste Italienreise, 1911 in Paris. 1919 Mitglied der Künstlervereinigung "Das Junge Rheinland". Ab 1924 zweite Studienreise nach Italien.
Zählte neben A. Macke oder H. Nauen zu den wichtigsten Vertretern des Rheinischen Expressionismus.

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

087   Walter Ophey, Birken am Heiderand. Um 1904/ 1905.

Walter Ophey 1882 Eupen – 1930 Düsseldorf

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. U.li. ligiertes Monogramm "WO". Verso in Blei unleserlich bezeichnet, darüber in Kugelschreiber mit einer Widmung von fremder Hand versehen. In einer profilierten Leiste gerahmt.

Gutachten von Dr. Stefan Kraus, Köln, August 2009 liegt vor.
Ist in den Nachtrag zum WVZ Kraus aufgenommen worden.

28,5 x 20,7 cm, Ra. 47,5 x 39 cm.

Schätzpreis
2.900 €