SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 41 Ergebnisse
Nachverkauf 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 12 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Lutz Fleischer

1956 Dresden – 2019 ebenda

Maler, Grafiker und Objektkünstler. Absolvierte 1972–75 eine Lehre als Offsetretuscheur und besuchte die Abendschule der HfBK in Dresden. In den Jahren 1975–81 war Fleischer als Verkäufer, Gärtner, Lagerist und Restaurator tätig. 1976 erste Einzelausstellung in Dresden, arbeitet seit 1981 ebenda als freischaffender Künstler. Gründete 1983 zusammen mit Petra Kasten und Andreas Hegewald den Leitwolfverlag, 1996 den Schlüsselbundverlag. Ausstellungen in Dresden, Berlin, Leipzig, Cottbus, Frankfurt am Main. 1991–96 Gründung der Galerie "Blaue Fabrik" mit Sigrid Walter und Thomas Haufe.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

430   Lutz Fleischer, dada – eine werkschau.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

41 Werke Lutz Fleischers präsentieren wir in einem Sonderkatalog (KatNr 430–471).

Abbildung: Anna Kasten "Lutz Fleischer". Computergrafik. 2000/2020.

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

431   Lutz Fleischer, Sitzender weiblicher Akt / Akte am Badesee. 1980/1979.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Aquarell und Deckfarben über Grafit. Jeweils in Blei signiert "fleischer" und datiert. Jeweils verso mit dem Nachlass-Stempel.

Knickspurig. Ein Blatt mit einem Löchlein o.Mi. und zwei Einrissen am Blattrand. Verso Montierungsreste.

Jeweils 29,5 x 42 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

432   Lutz Fleischer, Zwei Feldergrafiken. 1980.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

a) Aquarell und Ölfarbe auf einer Zeitungsseite des "Neuen Deutschland" vom 12. Dezember 1980 zu "Von der 13. Tagung des Zentralkomitees der SED". In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso mit Nachlass-Stempel. Auf einem marmoriertem Mappendeckel montiert.

b) Farblithographie. Unsigniert. Verso mit Nachlass-Stempel.

Reißzwecklein aus dem Werkprozess. Ein Blatt wellig.

59 x 41,5 cm, Untersatz 69,2 x 50 cm / Bl. 22,2 x 32,3 cm.

Schätzpreis
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

433   Lutz Fleischer, Brücke am Alberthafen mit Zille / Brücke am Alberthafen mit Schiffahrtszeichen. 1980.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Aquarell und Fettkreide / Gouache. Eine Arbeit in Blei signiert "fleischer" und datiert, die andere unsigniert. Jeweils verso mit dem Nachlass-Stempel und der Nachlass-Nr. "Z122" bzw. "Z140".

Je ca. 20,8 x 29,8 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

434   Lutz Fleischer, Brücke am Alberthafen ("Fenol 1/390") / Brücke am Alberthafen. Um 1980.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Kohlestift- und farbige Pastellkreidezeichnung / Kohlestiftzeichnung. Unsigniert. Jeweils verso mit dem Nachlass-Stempel sowie der Nachlass-Nr. "Z139" bzw. "Z136".

Ein Blatt wischspurig, das andere mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess.

24 x 30 cm / 29,6 x 41,9 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

435   Lutz Fleischer, Fassade im Hechtviertel ("Fusspflege-Haar-Salong [sic!]) / Liegender weiblicher Akt. Um 1980/1984.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Grafitzeichnungen auf Bütten bzw. auf einer Buchhaltungspapier. Beide Arbeiten signiert "fleischer", eine datiert. Beide Arbeiten verso mit dem Nachlass-Stempel.

Knickspurig.

37,8 x 35,1 cm / 30 x 42 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

436   Lutz Fleischer, Bildnis mit Zigarette (Liegender weiblicher Akt). Wohl 1985.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Kohlestiftzeichnung auf bräunlichem Papier. Unsigniert. Verso die Darstellung eines liegenden Aktes.

Verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019323.

Knick- und atelierspurig mit mehreren roten Farbspuren, deutlicher u.Mi.

59,5 x 42 cm.

Schätzpreis
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

437   Lutz Fleischer, Vier Porträts. Um 1985.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Farbige Fettkreidezeichnungen und eine Grafitzeichnung. Unsigniert. Verso jeweils mit dem Nachlass-Stempel.

Vgl. motivisch die Porträtgemälde Lutz Fleischers aus den 1980er Jahren.

Blattränder teilweise mit Ausrissen.

Je ca. 23 x 18 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

438   Lutz Fleischer "Eberhard K. (52)". 1985.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Eitempera auf grober Leinwand. Verso signiert "fleischer", betitelt und datiert sowie mit dem Nachlass-Stempel.

Abgebildet in: Lutz Fleischer. Küss den Nabel. Dresden 2001, hinterer Einband, dort zusammen mit dem technikgleichen Porträt "Heike S. (23)" unter dem Titel "Köpfe".

Malschicht partiell berieben mit Farbverlusten.

80 x 70 cm.

Schätzpreis
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

439   Lutz Fleischer "Heike S. (23)". 1985.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Eitempera auf grober Leinwand. Verso mit Velours bespannt, darauf signiert "fleischer", betitelt und datiert sowie mit dem Nachlass-Stempel.

Abgebildet in: Lutz Fleischer. Küss den Nabel. Dresden 2001, hinterer Einband, dort zusammen mit dem technikgleichen Porträt "Eberhard K. (52)" unter dem Titel "Köpfe".

Bildträger mit und einem Loch o.re. Malschicht partiell berieben mit Farbverlusten.

80 x 70 cm.

Schätzpreis
700-800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

440   Lutz Fleischer "Schifffahrtszeichen". 1985.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Eitempera auf grober Leinwand, verso mit Velours bespannt, darauf signiert "fleischer", datiert und betitelt sowie mit dem Nachlass-Stempel.

Abgebildet in: Lutz Fleischer. Küss den Nabel. Dresden 2001, hinterer Einband, dort mit leicht abweichenden Maßangaben.

Leicht angeschmutzt.

96,5 x 96 cm.

Schätzpreis
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

441   Lutz Fleischer "OTO". Um 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Eitempera auf grober Leinwand, verso mit Velours bespannt. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

Vgl. "RK5", 1989, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm, verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019329.

Leicht angeschmutzt.

96,5 x 96,5 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

442   Lutz Fleischer, Landmaschinenbau Fortschritt – "Die Stanze – paß auf Mensch !" / Blaue Maschine. 1986.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collagen, Deckfarben und Grafit und auf bräunlichem Packpapier. "Die Stanze – paß auf Mensch !" In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso nochmals signiert, datiert und betitelt. Entwurf zu Blatt 1 der Mappe "Abteilung 4", 1987. Die andere Arbeit unsigniert.

Randbereiche mit wenigen Knickspuren.

59,5 x 42 cm / 59,5 x 44 cm.

Schätzpreis
320 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

443   Lutz Fleischer, Landmaschinenbau Fortschritt – "Günter an der Einständerkurbelpresse". 1986.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage, Deckfarben und Grafit und auf bräunlichem Packpapier. In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso nochmals signiert, datiert und betitelt sowie mit dem Nachlass-Stempel. Entwurf zu Blatt 2 der Mappe "Abteilung 4", 1987.

Randbereiche mit wenigen Knickspuren.

59,5 x 42 cm.

Schätzpreis
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

444   Lutz Fleischer, Landmaschinenbau Fortschritt – "Der Kollege von der 962 schwitzt". 1986.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage, Deckfarben und Grafit und auf bräunlichem Packpapier. In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso nochmals signiert, datiert und betitelt sowie mit dem Nachlass-Stempel. Entwurf zu Blatt 3 der Mappe "Abteilung 4", 1987.

Vgl. zum Motiv das Gemälde "Neger an der Stanze", 1982/83, .Brandburgisches Landesmuseum für moderne Kunst.

Randbereiche mit wenigen Knickspuren.

59,5 x 42 cm.

Schätzpreis
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

445   Lutz Fleischer "Das blaue Band" / "Nicht ganz 100 000". 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Farbserigrafien. Jeweils in Blei signiert "fleischer", datiert, betitelt und nummeriert "21/24".

Beide Arbeiten verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019303 / Nr. 00019304.

Die äußersten Ränder sehr unscheinbar gegilbt. Je ein minimaler Muschelknick.

70 x 50 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

446   Lutz Fleischer "Achtung" / "Rad ab" / "Der Putzer". 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Farbserigrafien. Jeweils in Blei signiert "fleischer", datiert, betitelt und nummeriert "13/14".

Vgl. "Die Frau an der Maschine", 1989, Farbserigrafie, 60 x 45,2 cm, verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019305.

Mit wenigen, sehr unscheinbaren Knickspuren.

70 x 50 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

447   Lutz Fleischer, Druckgrafik 1989 – "Fischbüchse" / "Flasche" / "Schwarzes Licht". 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Serigrafien und Collage / Farbserigrafie. Jeweils in Blei signiert "fleischer", datiert, betitelt sowie nummeriert "5/20" bzw. "5/12".

Die äußersten Blattränder mit minimalen Stauchungen, minimale Knickspuren.

75,2 x 51,5 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

448   Lutz Fleischer, Druckgrafik 1989 – "Luftballon" / "Semmel". 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Serigrafien und Collage. In Blei signiert "fleischer", datiert, betitelt sowie nummeriert "5/20".

Die äußersten Blattränder mit wenigen minimalen Stauchungen, minimale Knickspuren.

75,2 x 51,5 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

450   Lutz Fleischer "Orthorrhapha (Spaltschlüpfer)". 1988.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Assemblage. In Kugelschreiber signiert "fleischer" und datiert sowie auf einem Etikett in Tusche betitelt. In einem verglasten Kassettenrahmen.

Rahmen Mi.li. und Mi.re. kratzspurig.

25,5 x 42 cm, Ra. 30 x 46,7 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

451   Lutz Fleischer "Machilidae (Klippspringer)". 1988.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Assemblage. In Kugelschreiber signiert "fleischer" und datiert sowie auf einem Etikett in Tusche betitelt. In einem verglasten Kassettenrahmen.

26 x 41 xm, Ra. 30,5 x 46,6 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

452   Lutz Fleischer "Torso" – Mondgesicht. 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Karton. In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

Abgebildet in: Lutz Fleischer. Küss den Nabel. Dresden 2001, S. 8.

Vgl. "Torso 2", 1989, Collage, 73 x 50 cm, verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019285, dort datiert 1988.

Siehe die motivgleiche Serigrafie aus dem Jahr 1991, angeboten im Konvolut unter der KatNr. 455.

Blattrand z.T. leicht gestaucht und knickspurig. Eine unscheinbare Flüssigkeitsspur o.li.

Bl. 73,4 x 50,8 cm.

Schätzpreis
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

453   Lutz Fleischer "Torso" – Augenring. 1990.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Karton. In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

O.li. Ecke leicht knickspurig.

Bl. 73,2 x 51 cm.

Schätzpreis
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

454   Lutz Fleischer "Torso" – Kreuz Dame. 1990.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage und roter Faserstift auf Karton. In Blei signiert "fleischer" und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

Bl. 63,4 x 46,7 cm.

Schätzpreis
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

455   Lutz Fleischer "Torso" – Mondgesicht / Krawattenträger / Zensurbalken. 1989/1991.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Farbserigrafien auf Karton. Jeweils in Blei signiert "fleischer", datiert, technikbezeichnet "Handdruck", nummeriert "4/12" sowie typografisch betitelt. Alle Blätter verso mit dem Nachlass-Stempel.

Siehe zwei motivgleiche Collagen in: Lutz Fleischer. Küss den Nabel. Dresden 2001, S. 8–9.

Zu "Mondgesicht" siehe die motivgleiche Collage aus dem Jahr 1989, angeboten unter der KatNr. 448.

Zu "Krawattenträger" vgl. die Plastik "Torso Mundharmonikaspieler", 1991, Holz und weitere Materialien, 34 x 17 x 14 cm, verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019330.

Partiell leicht farbspurig.

Bl. jeweils 73,3 x 51,1 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

456   Lutz Fleischer "Computergrafik". 2000.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Acht Aquatintaradierungen auf kräftigem Bütten. Jeweils in Blei signiert "fleischer", datiert, nummeriert "1/12" sowie mit einer Megabyte-Angabe versehen.

Vgl. Bernhard Teilmann: Die Kuh als Dokument und Tiefdruck durch Hochdruck, in "Küss den Nabel". Schlüsselbundverlag, Dresden 2001.

Sechs Blätter abgebildet in: Lutz fleischer "Küss den Nabel". Schlüsselbundverlag, Dresden 2001.

Einige Randbereiche lagerungsbedingt mit unscheinbarem Schmutzeintrag.

Pl. 32,3 x 24,5 cm, Bl. 54 x 38 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

457   Lutz Fleischer "Reptilienleder für eine Ficke". Um 2003.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Assemblage. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel. Im Holzrahmen.

Kratzspur u.re.

51 x 42,8 cm.

Schätzpreis
380 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

458   Lutz Fleischer "prähistorischer Lungenfisch". 2004.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Assemblage. In Blei signiert "fleischer" und datiert o.re. Verso nochmals in schwarzem Faserstift signiert und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

Leicht bestoßen.

22 x 42 cm.

Schätzpreis
420 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

459   Lutz Fleischer "Ritterschlag" / "fossiles Gürteltier". 2003.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Assemblagen. Jeweils in Blei monogrammiert "L. f." und datiert u.re. sowie auf einem Etikett typografisch betitelt u.li. Jeweils in Holzrahmen mit Eckapplikationen aus Metall.

Die Arbeit "fossiles Gürteltier" verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019288.

Metallkomponenten mit werkimmanenten Gebrauchsspuren.

Ra. je 45 x 37,2 cm.

Schätzpreis
700-800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

460   Lutz Fleischer "Zahlen, Zeit & Zugewinn" – "Quersumme 14". 2006.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf einem Kalenderblatt. In Blei signiert "fleischer", datiert und betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

Der u. Rand mit zwei unscheinbaren Knickspuren.

52,8 x 37,8 cm.

Schätzpreis
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

461   Lutz Fleischer "Zahlen, Zeit & Zugewinn" – "Ablage BGB". 2006.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Karton. In Blei signiert "fleischer", datiert und betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

51 x 36,5 cm.

Schätzpreis
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

462   Lutz Fleischer "Zahlen, Zeit & Zugewinn" – "An der Zahl". 2007.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf einem Kalenderblatt. In Blei signiert "fleischer", datiert und betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

52,8 x 37,8 cm.

Schätzpreis
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

463   Lutz Fleischer "Zeitvertriebsdienstleistungsgesellschaft". 2006.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Karton. In Blei signiert "fleischer", datiert und betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

73 x 51 cm.

Schätzpreis
380 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

464   Lutz Fleischer, post scriptum 2006 – 17 Collagen. 2006.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collagen auf gelaufenen A5– Briefumschlägen, in einem transparenten PVC-Verschlussbeutel. Mit dem Signaturstempel "L. fleischer 06". Jeweils verso in Kugelschreiber signiert "fleischer" und datiert.

Mit der Künstleredition "fluxus-machine", bestehend aus den Katalogen "post scriptum", "post scriptum (2)" und der CD "ps. 3", im etikettierten Druckverschlussbeutel des Künstlers.

Zur CD vgl. Lutz Fleischer: Küss den Nabel, S. 40 "Einpassungen", 1997.

Je ca. 16,5 x 22,5 cm, Verschlussbeutel 27,8 x 16,7 cm.

Schätzpreis
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

465   Lutz Fleischer "Schnauze". 2008.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf einem Kalenderblatt. In Blei signiert "fleischer" und datiert u.re. Verso mit dem Nachlass-Stempel.

52,7 x 37,7 cm.

Schätzpreis
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

466   Lutz Fleischer "8.8.09". 2009.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Fünf Collagen. Jeweils in der Darstellung in Kugelschreiber signiert "fleischer" sowie ausführlich datiert "8.8.09".

Vgl. "Numerische Interferenz", 2006, Collage, 51 x 36,5 cm, verzeichnet in der Werkdatenbank Sachsen, Nr. 00019295.

29,5 x 20,5 cm.

Schätzpreis
280-340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

467   Lutz Fleischer "Sieben". 2010.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Leinwand. Typografisch signiert "L. fleischer" und datiert o.re. Verso auf dem Bildträger signiert "Fleischer", betitelt und datiert "10/9" sowie mit dem Nachlass-Stempel.

Leicht angeschmutzt.

68 x 55 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

468   Lutz Fleischer, Katzenaugen. 2011.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Wellpappe. Typografisch signiert "L. fleischer" und datiert u.Mi. Mit dem Nachlass-Stempel. Hinter Glas in einem Wechselrahmen des Künstlers gerahmt.

Leicht angeschmutzt.

59 x 43,5 cm, Ra. 68 x 53 cm.

Schätzpreis
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

469   Lutz Fleischer, Doppelring. 2013.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Pappe. Typografisch signiert "L. fleischer" und datiert u.Mi. Mit dem Nachlass-Stempel. Hinter Glas in einem Wechselrahmen des Künstlers gerahmt.

58 x 41,5 cm, Ra. 68 x 53 cm.

Schätzpreis
450 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

470   Lutz Fleischer, Überlagert. 2013.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage auf Pappe. Typografisch signiert "L. fleischer" und datiert u.re. Mit dem Nachlass-Stempel. Hinter Glas in einem Wechselrahmen des Künstlers gerahmt.

Leicht angeschmutzt.

57,5 x 41,5 cm, Ra. 68 x 53 cm.

Schätzpreis
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

471   Lutz Fleischer "Wanted". 2013.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Farboffsetdruck, laminiert. Am o. Rand mit Aufhängung. Signiert "fleischer", datiert und nummeriert "21/25".

Bl. 100 x 26,5 cm, u. montierte Bl. je 21,5 x 15,5 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

448   Lutz Fleischer "Winterreise". 1988.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage (Spielkarten), Grafitzeichnung und Wasserfarben auf kräftigem Papier. In Blei u.re. signiert " Fleischer", datiert sowie betitelt. Verso bezeichnet "Blatt 7 aus 'Wäschedienst".

Verso im u. Drittel geometrische Schnittspuren, zum Teil recto durchdringend. Geringfügig knickspurig. Die o.li. Ecke geknickt.

66,1 x 50,9 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

679   Verschiedene Künstler, 11 Druckgrafiken. 1976– 1995.

Jochen Aue 1937 Baalsdorf bei Leipzig – 2007 Magdeburg
Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden
Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda
Erich Wolfgang Hartzsch 1952 Chemnitz
Veit Hofmann 1944 Dresden
Eckhard Kempin 1941 Neu-Schönwalde – lebt in Radebeul
Pavel Pepperstein 1966 Moskau – lebt in Moskau
Wolfgang Teucher 1950 Garnsdorf/Erzgebirge
Jürgen Wenzel 1950 Annaberg

Verschiedene Drucktechniken. Zwei Blätter im Medium monogrammiert. Überwiegend unterhalb der Darstellung in Blei signiert und datiert, betitelt und nummeriert.
Mit den Arbeiten:
a) Veit Hofmann "O.T.". 1994. Unikale Farbserigrafie
b) Werner Bielohlawek "Stillleben mit Torso". 1988. Radierung
c) Werner Bielohlawek "Muschel mit Glas". 1988. Radierung
d) Jochen Aue "Bördelandschaft". 1976. Holzschnitt
e) Eckhard Kempin "Gerüst". 1987.Farbmonotypie
f) Eckhard Kempin
...
> Mehr lesen

Bl. max. 57 x 44,5 cm.

Schätzpreis
280 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

892   Lutz Fleischer, Jubiläumskästchen (25 Jahre Galerie Mitte, Dresden). 2004.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Aluminium (?), gegossen und Textil. Auf rotem Textil in Blei signiert "Fleischer" und datiert. Verso nochmals in Blei signiert "Fleischer" und datiert. In einem naturbelassenen Holzrahmen.

Ra. 20 x 20 cm.

Schätzpreis
240 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

414   Lutz Fleischer, Ohne Titel. 1995.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Serigrafien, auf eine Platte übertragen und in Aquatinta weitergeführt. Mappe mit acht Arbeiten auf kräftigem Bütten und einem Textblatt von H. C. Artmann. Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Fleischer", datiert sowie nummeriert "15/15" li. und bezeichnet re. Herausgegeben von der Obergrabenpresse, Dresden. In der originalen Wellpapp-Klappmappe, der Außendeckel mit aufkaschierter Aquatinta auf Japan, Innenseite mit dem Impressum in Aquatinta, aufkaschiert sowie in Blei nummeriert "15/15". Mit einer CD "ps.3" des Künstlers als Beigabe.

Blätter minimal fingerspurig. Mappendeckel vorderseitig mit kleiner Stauchung o.

Pl. 32 x 24,5 cm, Bl. 54 x 37,5 cm, Ma. 57 x 39 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
440 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

217   Lutz Fleischer "Neue poetische Texte". 2001.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda
Adolf Endler 1930 Düsseldorf – 2009 Berlin

Radierungen. Mappe mit acht Arbeiten auf kräftigem Bütten zu Gedichten von Adolf Endler. Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Fleischer" und datiert sowie nummeriert "12/40" li. Separater, handgesetzter Textband auf Bütten in Japanbindung. Eines von 40 nummerierten Exemplaren. Herausgegeben von der Obergrabenpresse, Dresden. In der originalen Halbpergament-Klappmappe, dort auf der Innenseite des Vorderdeckels von Lutz Fleischer sowie Adolf Endler in Blei signiert sowie nochmals nummeriert "12/40".

Tadelloser Zustand.

Bl. 37,4 x 25 cm, Ma. 38,5 x 26 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

377   Lutz Fleischer, Vier Arbeiten aus dem "Lappalien-Archiv". 2009/2012.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collagen (Magazin-Bilder, silberfarbene Folie und Textil) auf gelaufenen Briefumschlägen in einem Kunststoffbeutel. Jeweils in Faserstift signiert "Fleischer" und datiert.

27 x 18 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
460 €

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

439   Lutz Fleischer, Vor dem Café. 1984.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Gouache über Faserstiftzeichnung auf olivgrünem Karton. In Kugelschreiber u.re. signiert "fleischer" und datiert. Verso u.re. von fremder Hand bezeichnet.

Oberer Rand mit horizontaler Knickspur und Reißzwecklöchlein in den Ecken.

23,3 x 19,7 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

50. Kunstauktion | 10. Dezember 2016

KATALOG-ARCHIV

060   Lutz Fleischer, Ohne Titel. 1988.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage (Öl, Tempera, Textil und Karton auf Leinwand). Verso auf der Leinwand in schwarzem Faserstift signiert "fleischer" sowie datiert. Auf dem Keilrahmen ein Papieretikett sowie nochmals in Faserstift signiert und datiert. Verso Reste einer Papierbeklebung, wohl vom Künstler.

Technikbedingt frühschwundrissig. Lockerungen und Fehlstellen in der oberen Malschicht. Oberfläche leicht fingerspurig. Verso farbspurig.

80 x 70,4 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

50. Kunstauktion | 10. Dezember 2016

KATALOG-ARCHIV

363   Lutz Fleischer, Das goldene Monokel. 1989.

Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda

Collage (Wellpappe, Fotografie und goldfarbene Folie) auf festem Papier. In Blei u.re. signiert "fleischer" und datiert.

Unscheinbar kratz- und fingerspurig. O.li. etwas angeschmutzt und mit Kleberesten, wohl aus dem Entstehungsprozess.

Darst. 27 x 14,5 cm, Bl. 35,5 x 30,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)