zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Karl (d.Ä.) Bennewitz von Löfen

1826 Thorn – 1895 Eutin

Sohn eines preuß. Oberstleutnants. Bis 1849 Kadettenausbildung und als Leutnant im Gardekorps. Anschließend Hinwendung zur Malerei. Als Schüler bei A.W. Schirmer in Berlin und A. Zimmermann in München. Reisen nach Tirol und Schottland zeigen anfangs noch traditionelle Bildthemen. In den späten Jahren wendete er sich der Freilichtmalerei der Schule von Barbizon zu.

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

002   Karl (d.Ä.) Bennewitz von Löfen, Sommerliche Boddenlandschaft mit Angler. Wohl 1850er/ 1860er Jahre.

Karl (d.Ä.) Bennewitz von Löfen 1826 Thorn – 1895 Eutin

Öl auf Holz. U.li. signiert "Bennewitz". Verso Seenlandschaft.
In goldfarbener Stuckleiste mit floralem Dekor gerahmt.
Im Bereich des Himmels schwach wahrnehmbare Retusche in Form eines Kreuzes.

14,4 x 24 cm, Ra. 26,4 x 35,8 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €