zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Sigmar Polke

1941 Oels (Schlesien) – 2010 Köln

Deutscher Maler und Fotograf. Nach Vertreibung der Familie 1945 aus Niederschlesien nach Thüringen, gelangte P. mit seiner Familie über West-Berlin nach Willich bei Mönchengladbach. 1959–60 Glasmalerlehre in Düsseldorf-Kaiserswerth. 1961–67 Studium bei Gerhard Hoehme und Karl Otto Götz an der KA Düsseldorf. 1963 Gründung des Kapitalistischen Realismus, gemeinsam mit Gerhard Richter. 1970–71 Gastprofessor und 1977–91 Professor an der HfBK Hamburg. 1978 siedelte er nach Köln über. P. war an mehreren Documenta-Ausstellungen beteiligt.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

780   Sigmar Polke "Günter Brus". 1973.

Sigmar Polke 1941 Oels (Schlesien) – 2010 Köln

Offsetlithografie auf Karton. In der Darstellung in Blei signiert "Sigmar Polke" u.re. und nummeriert "VI/XXV" u.li. Unterhalb der Darstellung typografisch betitelt. Im Passepartout hinter Glas in einer Holzleiste gerahmt.

Med. 26 x 21 cm, Bl. 29 x 23,2 cm, Ra. 42 x 32 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
420 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

416   Sigmar Polke " Hände (Die Vermittlung zwischen dem Oberen und dem Unteren)" 1973.

Sigmar Polke 1941 Oels (Schlesien) – 2010 Köln

Offsetlithographie. U.re. in Blei signiert "S. Polke".
Eine Blatthälfte mit blasser Wischspur.

62,3 x 45,4 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.