zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Jenny Luise von Bary-Doussin

1874 Bunzlau – 1926 München

Nach ihrem Kunststudium in Dresden eröffnete Bary-Doussin zunächst eine eigene Werkstatt. Anschließend erfolgten Umzüge nach Berlin und München.
Bary-Doussin wurde besonders geschätzt wegen ihrer darstellerischen Vielfalt und erreichte durch die Anfertigung von Brustbildern berühmter Opernsänger und Komponisten große Anerkennung. Weiterhin entstanden Bronzeabgüsse von Jungfraugestalten, Tierdarstellungen, und Grabdenkmäler, aber auch Flachreliefs mit stark abstrahierenden Formen z.B. im Rathaus Bunzlau.

23. Kunstauktion | 13. März 2010

KATALOG-ARCHIV

792   Jenny Luise von Bary-Doussin, Schäfer mit seiner Herde. Wohl um 1911.

Jenny Luise von Bary-Doussin 1874 Bunzlau – 1926 München

Bronze, gegossen, schwarz patiniert. Guß aus zwei Teilen. Auf einer nahezu ovalen, naturalistischen Plinthe. Hinten rechts signiert "Jenni Doussin.".
Patinierung v.a. an der Figur des Schäfer etwas berieben.

L. 69,5 cm, H. 26 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €