zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 7 Ergebnisse

Martha Schrag

1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

1898–1904 Studium an der Malschule für Damen in Dresden bei R. Sterl, W. Ritter, A. Pepino und W. Claudius. Erste Ausstellungen in Chemnitz, Schrags Heimatstadt seit 1884, folgten und machten den Arzt und Sammler A. Thiele auf ihr Talent aufmerksam, der sie fortan förderte. 1907 Mitglied der Künstlergruppe Chemnitz. 1908 Schülerin an der Malschule in München bei A. Weisgerber. Zur finanziellen Unterstützung leitete sie nebenbei eine eigene Malschule. In den 1930er Jahren wurden ihre Arbeiten aus öffentlichen Sammlungen als "entartete Kunst" beschlagnahmt. Trotz einer fast vollständigen Erblindung war sie bis zum Lebensende künstlerisch tätig.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

404   Martha Schrag, Häuser am Bach. Wohl 1930er Jahre.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Aquarell auf chamoisfarbenem Papier. Signiert u.re. "M.Schrag".

Am re. Rand eine vertikale Bleistiftlinie, wohl werkimmanent. U.re. eine unscheinbare Knickspur mit leichtem Farbverlust. Verso in den Randbereichen Kleb- und Papierreste einer früheren Montierung.

25 x 20,2 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
420 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

723   Martha Schrag, Blick über Schrebergärten auf Industriegebäude in Chemnitz. 1911.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Kohlestiftzeichnung auf Bütten. In Kohle u.re. signiert "Martha Schrag" und in Blei datiert. Verso flüchtige Skizze mit zwei Arbeitern in brauner Kreide. Am oberen Rand im Passepartout montiert.

Insgesamt leicht gewellt und technikbedingt etwas wisch- und fingerspurig. U. Rand leicht unsauber gerissen (wohl aus einem Zeichenblock stammend).

30,8 x 47,6 cm, Psp. 50 x 75,5 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

1091   Martha Schrag "Badestrand". Wohl 1930er Jahre.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock o.li. ligiert monogrammiert "MS". Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Martha Schrag", li. betitelt sowie bezeichnet "Holzschn. Handd.". An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

An den Seiten bis an die Stockkante beschnitten. Ebenda kleine Quetschfalten sowie o. Rand leicht fleckig.

Stk. 26 x 23 cm, Bl. 30,5 x 23 cm, Psp. 43 x 31 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
280 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

605   Martha Schrag, Blick über Schrebergärten auf Industriegebäude in Chemnitz. 1911.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Kohlestiftzeichnung auf Bütten. In Kohle u.re. signiert "Martha Schrag" und in Blei datiert. Verso flüchtige Skizze mit zwei Arbeitern in brauner Kreide. Am oberen Rand im Passepartout montiert.

Insgesamt leicht gewellt und technikbedingt etwas wisch- und fingerspurig. U. Rand leicht unsauber gerissen (wohl aus einem Zeichenblock stammend).

30,8 x 47,6 cm, Psp. 50 x 75,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

817   Martha Schrag "Brücke" (Am Dresdner Elbufer). 1914.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Holzschnitt auf dünnem Papier, an den Ecken auf Untersatzpapier montiert. Im Stock monogrammiert "MS" o.li. Verso auf dem Untersatzpapier mit dem Stempel des Fritz-Heyder-Verlags versehen, darin nummeriert "138" sowie bezeichnet. Einzeldruck aus dem Kalender "Kunst und Leben", Verlag Fritz Heyder, Berlin-Zehlendorf. Im Passepartout, hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.

Vgl. Wolfgang Immenhausen (Hsrg.): Kunst und Leben 1909–1943. Der Berliner Kunstverlag Fritz Heyder. Berlin, 2002. S. 237.

Unscheinbar gebräunt, leicht wellig.

Bl. 19 x 14,5 cm, Ra. 35,5 x 29,7 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

332   Martha Schrag, Familienglück. 1935.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Lithographie auf Papier. Im Stein ligiert monogrammiert "MS" u.li. Zusätzlich unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Martha Schrag" und datiert u.re. sowie bezeichnet u.li.

Blatt minimal knickspurig.

St. 30 x 26 cm, Bl. 50 x 37,6 cm.

Schätzpreis
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

31. Kunstauktion | 10. März 2012

KATALOG-ARCHIV

094   Martha Schrag "Morgenstimmung". Wohl 1928.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "M. Schrag". Verso auf dem Keilrahmen o. in Schwarz nochmals signiert und ortsbezeichnet "Chemnitz", u. mit einem kleinen Klebeetikett mit ausführlicher Bezeichnung von unbekannter Hand. Die Leinwand verso u.Mi. mit einem größeren Klebeetikett der Kunsthütte Chemnitz "Gewinn der Verlosung 1928".

91 x 68,5 cm, Ra. 102,5 x 81,5 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
1.300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

31. Kunstauktion | 10. März 2012

AUKTIONSREKORDE

095   Martha Schrag "Blick auf eine Gärtnerei". 1947.

Martha Schrag 1870 Borna (Leipzig) – 1957 Karl-Marx-Stadt

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "M. Schrag" und datiert. Verso von der Künstlerin ausführlich bezeichnet und betitelt o.Mi. sowie mit verschiedenen Klebeetiketten o.li. und o.re. In schmaler Holzleiste gerahmt.
Malschicht stellenweise leicht kratzspurig.

58,2 x 75,2 cm, Ra. 67 x 84 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
3.400 €