zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Helmut Bätzner

1928 Stuttgart – lebt in Karlsruhe

Helmut Bätzner absolvierte eine Tischlerlehre und studierte danach an der Technischen Hochschule in Stuttgart Architektur. Bis 1966 war Helmut Bätzner an der Werkkunstschule Krefeld Dozent. Seit 1964 arbeitet er als freier Architekt und Designer. Im Jahr 1966 entwarf Bätzner für die Firma Bofinger den ersten aus einem Stück geformten Kunststoffstuhl "BA 1171".

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

951   Zwei Stapelstühle "BA 1171". Helmut Bätzner für Wilhelm Bofinger, Ilsfeld. Letztes Viertel 20. Jh.

Helmut Bätzner 1928 Stuttgart – lebt in Karlsruhe

Blaues formgepresstes, fiberglasverstärktes Polyester. Vierbeinige Konstruktion, trapezförmige Sitzfläche, in die Rückenlehne übergehend. Unterseitig bezeichnet mit der Herstellermarke "BOFINGER-PRODUKTION" (Reliefstempel). Beide Stühle sind mit Gebrauchs- und Altersspuren versehen.

Erstmals auf der Kölner Messe 1966 präsentiert, war dieses Model der erste aus einem Stück geformte Kunststoffstuhl. Dafür wurde das "Prepreg"-Druckpreßverfahren angewendet.
Vgl. Fiell, Ch. und P.: 1000 Chairs. Köln, 2005. S. 374.

H. 74 cm, Sitzh. 46 cm.

Schätzpreis
140 €