zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Henri Plotin

1939 Berlin

Bürgerlicher Name Gert Neuhaus. 1956–1962 Studium der Gebrauchsgrafik und Ausstellungsdesign bei H. Lortz an der Hochschule der Künste Berlin. Anschließend im Werbebüro H.P. Hoch in Esslingen tätig. 1962–76 freiberuflich für private und öffentliche Auftraggeber und als Ausstellungsdesigner sowie als Galerist in Berlin tätig. 1976–2005 entstanden Entwürfe und Ausführungen für große Giebelwände und Fassadenmalerei sowie Innenraumgestaltungen in Hotels, Krankenhäuser und privaten Schwimmbädern im In- und Ausland. Seit 1882 als künstlerische Lehrkraft an der Hochschule der Künste Berlin, Technischer Universität Berlin und für den Berliner Lette Verein tätig.

28. Kunstauktion | 04. Juni 2011

KATALOG-ARCHIV

100   Henri Plotin, Eingeschnürt. 1968.

Henri Plotin 1939 Berlin

Öl auf Leinwand. Verso Mi. signiert "Henri Plotin" und datiert, nochmals bezeichnet auf Keilrahmen. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und minimal berieben; in der rechten Bildhälfte verschiedene Abriebspuren; li. eine unauffällige Flüssigkeitsspur.

Werktypische Verbindung von erotischen, surrealistischen Momenten und Elementen der Pop-Art.

85 x 68,5 cm; Ra. 88 x 72 cm.

Schätzpreis
1.500 €