SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Nachverkauf 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 15 Ergebnisse

Carl Gottfried Nestler

1730 Stolpen – 1780 Dresden

Zeichner u. Kupferstecher. Inspektor am Dresdner Kupferstich-Kabinett.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

NACHVERKAUF

117   Carl Gottfried Nestler "Prospect des Antonischen Gartens und dem Lehmannischen Bade". 1768.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich auf Bütten mit Wasserzeichen "IHUMMEN", an den Seiten und am o. Blattrand auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. Zustandsdruck, ohne die Schrift. In der Platte im Bereich der u. Einfassungslinien betitelt. Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Mit einem auf der Rückwand montierten Pappausschnitt, darauf alt bezeichnet und datiert.

Vgl. ein Abzug des endgültigen Zustands mit der Schrift: Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Kartensammlung, InvNr. SLUB / KS B1593.

Deutlich gebräunt und lichtrandig, leicht wellig und knickspurig mit mehreren, überwiegend waagerechten Stauchfalten im Randbereich.

Darst. 17 x 28,4 cm, Bl. 19,5 x 31 cm, Ra. 36,2 x 45,8 cm.

Schätzpreis
150 €

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

162   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Ausgangs in Plauschen Grund bey Dresden" / Wilhelm Heinrich G. Baisch, Souvenirblatt "Dresden". Um 1770 / Um 1830.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Radierungen auf Bütten nach einer Zeichnung von C.G. Lang-Wagen. Unterhalb der Darstellung in der Platte bezeichnet "C.G. Nestler sculps." u.re. und C.G. Lang-Wagen del." sowie mittig betitelt. Im Passepartout hinter Glas in goldfarbener Leiste gerahmt.
Lithografie auf beigefarbenem Papier. Im Stein signiert "Lithogr. von W.G.Baisch" u.re. und bezeichnet "Steindr. u. Verlag von C.C. Meinhold u. Söhnen" u.li. Im Passepartout hinter Glas in silberfarbener Leiste gerahmt.

Radierung gebräunt und etwas fleckig. Lithografie partiell stärker braunfleckig.

Darst. 15,2 x 22,7 cm, Pl. 18,5 x 24,7 cm, Ra. 34,7 x 42,2 cm./ PA. 22 x 28,5 cm, Ra. 37,8 x 44 cm.

Schätzpreis
150 €

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

148   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des neuen Pabilions zu Moritzburg" / "Ansicht des Moritzburger Schlosses". 2. H. 18. Jh.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstiche auf Bütten. Pavillon-Blatt unsigniert; in der Platte u.Mi. betitelt, o.re. nummeriert "XXII". Schloß-Blatt in der Platte u.re. bezeichnet "C.G. Nestler sculsps.", u.li. "C.G. Lang Wagen del.", o.re. "XXI."
Jeweils hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Blätter stärker gebräunt und staubrandig. Unfachmännisch an das Rahmenglas montiert.

Pl. 17,5 x 25 cm / Pl. 18,7 x 26,4 cm, Ra. je 23,5 x 31,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

28. Kunstauktion | 04. Juni 2011

KATALOG-ARCHIV

186   Carl Gottfried Nestler "Prospect der Dresdner Brücke"/ "Ansicht der Loschwitzer Weinberge vom Linckschen Bade"/ "Ansicht eines Theils von Neustadt bey Dresden, gegen Mittag". 2. H. 18. Jh.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstiche auf Bütten, zum Teil mit Wasserzeichen (bekröntes Wappen, seitlich von zwei bekrönten Löwen gehalten). Jeweils in der Platte signiert "C.G. Nestler" und betitelt, zwei Arbeiten nummeriert II bzw. XIX.
Blätter vereinzelt fleckig, etwas gebräunt und knickspurig.

Pl. von 11,5 x 16 cm bis 19 x 25 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
100 €

27. Kunstauktion | 05. März 2011

KATALOG-ARCHIV

158   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Schlosses-Moritzburg bey Dresden mit dem daselbst 1790. erbauten See-Schiffe". Wohl Ende 18. Jh.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Radierung, altkoloriert. In der Platte betitelt. Die Fenster des Schlosses mit Punzen durchstochen und farbig hinterlegt.
Blatt bis zur Darstellung beschnitten, Randbereiche mit schwarzer Tusche retuschiert, auf Untersatzpapier montiert. Darstellung vereinzelt stärker fleckig und etwas angeschmutzt.

17,2 x 19,6 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
160 €

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

213   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Plauschen Grundes beym Costischen Bergwerke". Um 1780.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich nach Lang-Wagner. In der Platte bezeichnet u.li. "Lang-Wagner del.", u.re. "C.G.Nestler sculpt.". In der Platte mit römischen Ziffern nummeriert o.re. "XVI".
Horizontale Knickspur. Blatt mit einem bräunlichen Fleck o.li.

Pl. 15,5 x 23 cm, Bl. 18 x 24,2 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

180   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Plauschen Grundes beym Costischen Bergwerke". 2. H. 18. Jh.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte bezeichnet "Lang-Wagner del." u.li. und "C.G.Nestler sculpt." u.re. In der Platte mit römischen Ziffern nummeriert "XVI" o.re.
Blatt leicht stockfleckig.

Pl. 19 x 24,8 cm, Bl. 24 x 31,4 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

175   Carl Gottfried Nestler "Vue de la Ville de Dresde, du Coté du Couchant". Um 1770.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte betitelt u.Mi., bezeichnet "C. G. Nestler del. et sculps" u.re. Hinterlegter linker Blattrand. Mäßig stockfleckig. Bis zum unterer Plattenrand beschnitten.

Pl. 18,8 x 24,9 cm, Bl. 19,3 x 24,9 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
130 €

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

176   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Übigauer Schloßes". 1779.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte betitelt u.Mi., bezeichnet "C.G. Nestler sculps. 1779" u.re., nummeriert XXXIII. Blattränder leicht ausgefranst. Kleines Löchlein an der Blattecke o.re. Leicht finger- und knickspurig.

Pl. 19 x 24,7 cm, Bl. 24,2 x 38,5 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

10. Kunstauktion | 02. Dezember 2006

KATALOG-ARCHIV

071   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Moritzburger Schlosses". Um 1777.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich nach C.G. Langwagen, koloriert. In der Platte betitelt u.Mi., bezeichnet "C.G. Lang Wagen del." u.li. und "C.G. Nestler sculps" u.re., nummeriert o.re.: XXI. Hinter Glas im Passepartout gerahmt.
Mittelfalte. Minimal stockfleckig.

BA. 15 x 22,5 cm, Ra. 36,7 x 41,5 cm.

Schätzpreis
260 €

10. Kunstauktion | 02. Dezember 2006

KATALOG-ARCHIV

072   Carl Gottfried Nestler "Dresden, Ansicht der Catholischen Kirche von Neustadt (aus gesehen)". Mi. 18. Jh.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich, koloriert. Bezeichnet u.Mi. und u.re. Nummeriert o.re.: VII. Im Passepartout.
Blattränder etwas lichtrandig, Wasserfleck o.re.

Pl. 19 x 25 cm, Bl. 23,5 x 36,5 cm.

Schätzpreis
280 €

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

153   Carl Gottfried Nestler "Ansicht der Stadt Dresden gegen Abend". Ohne Jahr.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte bezeichnet und nummeriert "I". Im Passepartout.
Plattenrand oben und links beschnitten. Mittelfalte, unten minimal eingerissen. Minimale Knickspuren an den Blatträndern. Kleiner brauner Fleck in der Darstellung. Verso Kleberückstände am linken Blattrand.

Pl. 19,1 x 24,5 cm, Bl. 20,5 x 26,3 cm.

Schätzpreis
220 €

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

154   Carl Gottfried Nestler "Ansicht der Festung Königstein gegen Abend". Ohne Jahr.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte bezeichnet und nummeriert "XXVII". Im Passepartout.
Plattenrand oben und links beschnitten. Mittelfalte, unten minimal eingerissen. Minimale Knickspuren an den Blatträndern oben und rechts. Drei kleine braune Fleckchen.

Pl. 18 x 23,8 cm, Bl. 20 x 26 cm.

Schätzpreis
180 €

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

155   Carl Gottfried Nestler "Ansicht des Schlosses zu Meissen gegen Abend". 1780.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte bezeichnet, datiert u. nummeriert "XXVIII". Im Passepartout.
Plattenrand oben und links beschnitten. Linker Rand angesetzt. Mittelfalte. Blatt links und rechts leicht lichtrandig und mit Knickspuren. Links angesetzter Rand, li. oben eingerissen. Kleiner brauner Fleck u.li.

Pl. 23,5 x 18 cm, Bl. 20 x 27 cm.

Schätzpreis
190 €

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

127   Carl Gottfried Nestler "Vue du Palais de Jardin de la Comtesse de Mosczinska du Coté de la Cour de Dresde". Um 1770.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Radierung. In der Platte signiert und bezeichnet. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

11,5 x 14,5 cm.

Schätzpreis
120 €

6. Kunstauktion | 10. Dezember 2005

KATALOG-ARCHIV

090   Carl Gottfried Nestler "Ansicht der Festung Sonnenstein". Um 1770.

Carl Gottfried Nestler 1730 Stolpen – 1780 Dresden

Kupferstich. In der Platte u.re. signiert, u.Mi bezeichnet, o.re. numeriert: XXVI. Im Passepartout.
Mittelfalte, linker und oberer Rand beschnitten.

19 x 23,7 cm.

Schätzpreis
200 €
Zuschlag
280 €