zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Adam Pelczynski

1865 – 1928

Studium an der Krakauer Akademie bei F. Szynalewski, später in Wien bei Grippenkerla und Lichtenfels. 1890–94 an der Akademie in München bei A. Aschbego. 1901–13 Mitglied des Münchner Kunstvereins. Seit 1892 als Landschafts- und Portraitmaler an verschiedenen Ausstellungen beteiligt.

31. Kunstauktion | 10. März 2012

KATALOG-ARCHIV

082   Adam Pelczynski, Sonniger Waldweg mit Birke. 1905/ 1909.

Adam Pelczynski 1865 – 1928

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Adam Pelczynski", undeutlich datiert und ortsbezeichnet "Monachium" (poln. für München). In schlichter, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht partiell mit feiner Krakeleebildung.

63 x 43 cm, Ra. 72,3 x 51,3 cm.

Schätzpreis
950 €