zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Peter Schönhoff

1938 Breslau

Studium der Kunsterziehung in Leipzig, 1986–90 tätig als freiberuflicher Maler und Grafiker, 1990–93 Direktor des Museums und der Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau, seit 1993 als freischaffender Grafiker und Autor tätig.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

516   Siegfried Otto Hüttengrund und Peter Schönhoff "PHA". 1989.

Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal
Peter Schönhoff 1938 Breslau

Künstlerbuch mit zehn Holzschnitten von P. Schönhoff und zwölf Holzrissen von S. O. Hüttengrund zu einem 10-versigen Gedicht Schönhoffs, welches 1977 im Untersuchungsgefängnis Karl-Marx-Stadt entstand und in 21 Varianten in Bleisatz abgedruckt ist. Die Blätter überwiegend signiert und in bedrucktes Leinen gebunden. Exemplar Nr. 32 von 100. Japanische Blockbuchbindung in Halbpergament, Schuber mit Original-Holzschnitt versehen.

Schuber minimal bestoßen.

26,5 x 34,5 cm, Schuber 27,5 x 35 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.