zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Andrea Zucchi

1679 Venedig – 1740 Dresden (?)

Bühnenmaler, Kupferstecher und Radierer. Lernte bei D. Rosetti und A. Celesti. 1726 als Bühnenmaler an den Dresdner Hof berufen, dort bis 1738 nachweisbar.

34. Kunstauktion | 08. Dezember 2012

KATALOG-ARCHIV

163   Andrea Zucchi "L´ Aurora, che si licenzia da Titone (...)". 1. H. 18. Jh.

Andrea Zucchi 1679 Venedig – 1740 Dresden (?)

Kupferstich nach einer Zeichnung von Silvestro Manaigo (Gemälde von Tintoretto). Unter der Darstellung typografisch bezeichnet "Andrea Zucchi Sculp.".

Blatt knickspurig und mit deutlichen Randläsionen. Am unteren Blattrand Feuchtigkeitsspuren und ein Einriß (2,3 cm).

Pl. 48, 7 x 32,6 cm, Bl. 71,5 x 52,7 cm.

Schätzpreis
180 €

34. Kunstauktion | 08. Dezember 2012

KATALOG-ARCHIV

164   Andrea Zucchi "L´ Angelo Raffaello con Tobia (...)". 1. H. 18. Jh.

Andrea Zucchi 1679 Venedig – 1740 Dresden (?)

Kupferstich nach einer Zeichnung von Silvestro Manaigo (Gemälde von Titian). Unter der Darstellung typografisch bezeichnet "Andrea Zucchi Sculp.".

Blatt an den Rändern mit kleineren Einrissen sowie angeschmutzt und knickspurig.

Pl. 48,5 x 32,5 cm, 71,4 x 52,7 cm.

Schätzpreis
180 €