zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Benno Berneis

1883 Fürth – 1916 Frankreich

Berneis studierte ab 1902 in München, dann in Berlin bei Max Liebermann, Lovis Corinth und Max Slevogt. Er ließ sich zum impressionistischen Maler ausbilden, der mit großer Vorliebe Sportstücke und Jagdszenen malte. Seine Werke waren (10. März bis 10. April 1917) bei Cassirer ausgestellt und haben bei Publikum und Kritikern gute Beurteilung gefunden. Am 8. August 1916 fiel er als Angehöriger einer Feldflieger-Abteilung im Luftkampf.

34. Kunstauktion | 08. Dezember 2012

KATALOG-ARCHIV

329   Benno Berneis, Dame und Verehrer. 1. Viertel 20. Jh.

Benno Berneis 1883 Fürth – 1916 Frankreich

Aquarell und Deckfarben über Federzeichnung in Tusche. U.re. in Blei signiert "Berneis". Entwurf für die Zeitschrift "Illustration" mit Text.

Blatt mit drei kleinen Reißzwecklöchlein in der linken oberen Ecke sowie einem in der Ecke o.re. Wohl an den Seiten beschnitten, leicht angeschmutzt.

45,7 x 32,6 cm.

Schätzpreis
150 €