zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Jürgen Henker

1940 Chemnitz – lebt in Riechberg bei Hainichen

1957–61 Lehre und Tätigkeit als Gebrauchswerber. 1961–1964 Studium an der FAK Heiligendamm, seit 1969 freischaffend. Ausstellungen in Fürstenwalde, Dresden, Chemnitz und Zwickau. U.a. in Sammlungen in Jerusalem, Toyama / Japan sowie in Chemnitz vertreten.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

39. Kunstauktion | 08. März 2014

KATALOG-ARCHIV

044   Jürgen Henker "Moncale"/ "Calvi"/ "St. Antonino". 1995.

Jürgen Henker 1940 Chemnitz – lebt in Riechberg bei Hainichen

Öl auf Hartfaser. Jeweils u.re. monogrammiert "JH" und datiert. Verso jeweils mit einem Klebeetikett versehen, darauf signiert "Jürgen Henker", betitelt und datiert. Jeweils in schwarzer Leiste gerahmt.

"Moncale" mit kleinen braunen Flecken am Bildrand o. Rahmen teilweise bestoßen.

Jeweils 27 x 34 cm, Ra. jeweils 29,3 x 36,3 cm.

Schätzpreis
700 €
Zuschlag
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

059   Jürgen Henker "Auf dem Birkenkopf" (Stuttgart)". 1987.

Jürgen Henker 1940 Chemnitz – lebt in Riechberg bei Hainichen

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "JH" und datiert u.re. Im einfachen schwarzen Holzrahmen gerahmt.

Abgebildet in: Jürgen Henker. Ausstellungskatalog der Galerie Schmidt-Rottluff. Staatlicher Kunsthandel der DDR. Karl-Marx-Stadt, 1988. S. 7.

"[…] H. konnte in dieser Sekunde sein Leben fühlen, stand auf dem Birkenkopf und war doch überall zugleich, starrte auf die getürmten Steinquader, starrte wie gebannt auf sie, als könnten sie, die Schweigsamsten der Schweigsamen,
...
> Mehr lesen

53,5 x 64,8 cm, Ra. 58 x 69 cm.

Schätzpreis
4.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.