zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Toni Cordero

1937 Lanzo Torinese – 2001 Turin

Italienischer Architekt und Designer. Studium der Architektur in Turin. Eröffnung eines Ateliers im Jahr 1962. Seine architektonischen Arbeiten beinhalten u.a. das Stadion "Delle Alpi'" in Turin. Im Bereich Inneneinrichtungen entwarf Cordero u.a. 1981 für die Design-Kette Kenzo Boutiquen in Europa und den USA, erweiterte und erneuerte 1987 das Turiner Automobilmuseum und gestaltete 1997 das Olivetti Hauptquartier in Ivrea. Als Designer arbeitete er u.a. für Acerbis, Driade, Artemide und Sawaya & Moroni.

36. Kunstauktion | 08. Juni 2013

KATALOG-ARCHIV

744   Deckenleuchte "Melissa". Toni Cordero für Artemide, Italien. 1990er Jahre.

Toni Cordero 1937 Lanzo Torinese – 2001 Turin

Stahl, chrompoliert und Glas. Einflammig. Segmentkreisförmiges Rundstabpendel mit tetragonalem, nach oben gebogenen Deckenabschluß. Der Schaft in einen flachen, trapezförmig nach oben gebogten Schirm mündend. Bajonettfassung. In den Deckenabschluß eingehängte, ausladend spiralige Konstruktion mit polychromem Glasbehang.
Entwurfsjahr: 1991.

Behang unvollständig. Elektrifizierung nicht geprüft.

L. ca. 75 cm, D. 80 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
220 €