zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Carl Ehrenfried Held

1782 Dresden – 1839 ebenda

Seit 1801 Besuch der Dresdner Kunstakademie, Studium bei J. E. Schenau. Stellte regelmäßig auf den Dresdner Kunstausstellungen aus. Malte und aquarellierte vor allem Landschaften aus der Dresdner Umgebung.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

297   Carl Ehrenfried Held "Prospect der Brücke beim Hegenreuter im Plauenschen Grunde bei Dresden." 1826.

Carl Ehrenfried Held 1782 Dresden – 1839 ebenda

Aquarell über Bleistift auf Papier. Verso am u. Blattrand re. in Tinte betitelt, signiert sowie datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer schmalen Holzleiste gerahmt, auf die Rahmenrückwand der originale Untersatzkarton montiert.

Ungerade geschnitten. Verso gegilbt, minimal stockfleckig sowie Ränder leicht gedunkelt.

21 x 26 cm, Psp. 33,5 x 38 cm, Ra. 37,5 x 41 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

260   Carl Ehrenfried Held "Prospekt aus dem plauenschen Grunde ohnfern der Pulvermühle bey Dresden". 1809.

Carl Ehrenfried Held 1782 Dresden – 1839 ebenda

Aquarell über Bleistift auf wolkigem Papier mit Wasserzeichen "Dresden" am re. Rand. Verso in Tinte signiert, datiert und betitelt "Prosp[ekt] aus dem pl. Grunde ohnfern der Pulvermühle bey Dresden n.d. Nat. gez. v. C. E. Held 1809" sowie mehrfach von fremder Hand in Blei bezeichnet. Im Passepartout hinter Glas in schmaler, goldfarbener Holzleiste mit geometrischem Dekor gerahmt.

Lichtrandig, etwas gebräunt, besonders am o. Rand und in den Ecken stockfleckig.

23,7 x 39,5 cm, Ra. 38 x 52 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

003   Carl Ehrenfried Held "Ansicht von einem Theil des Dorfes Plauen bei Dresden". 1830.

Carl Ehrenfried Held 1782 Dresden – 1839 ebenda

Tempera auf "Ruse & Turners"- Papier. Unsigniert. Verso in brauner Tusche schwer leserlich bezeichnet und datiert "Ansicht v. einem Theil des Dorfes Plauen bey Dresden n. d. Nat. gez. v. Carl Ehrenfr. Held. 1830" am Rand u.

Provenienz: Sammlung Theodor Bienert, mit Sammlerstempel auf dem beiliegenden Untersatzkarton.

Ecke u.li. unscheinbar knickspurig. Blatt verso etwas stockfleckig. Untersatzkarton liegt lose bei.

19,2 x 22,9 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
240 €

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

046   Carl Ehrenfried Held "Prospect der Brücke beym Hegereiter im Plauenschen Grunde bey Dresden". 1826.

Carl Ehrenfried Held 1782 Dresden – 1839 ebenda

Aquarell auf Papier. Verso bezeichnet: "... nach der Natur gez. Von C. E Held. 1826". Blatt minimal gebräunt und verso mit winzigen Stockflecken.
Provenienz: Slg. Bienert.

21 x 26 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
210 €