zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Joachim Dunkel

1925 Berlin – 2002 ebenda

Deutscher Bildhauer und Zeichner. 1946–49 Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst Berlin-Weißensee. Nach einem Paris-Aufenthalt weiterführendes Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin-Charlottenburg. Erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. 1956 den Kunstpreis für Großplastik des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland, 1958 den Rompreis Villa Massimo sowie 1958 den Georg-Kolbe-Preis.

79. Kunstauktion | 15. Juni 2024

AKTUELLE AUKTION

637   Joachim Dunkel, Stehender weiblicher Akt. Um 1973.

Joachim Dunkel 1925 Berlin – 2002 ebenda

Bronze, gegossen, dunkelbraun patiniert. Am Fuß monogrammiert "J.D." und mit dem Gießerstempel "GUSS BARTH RINTELN”.

Vereinzelt mit grünlicher Oxidierung. In den Tiefen mit weißen Gipsablagerungen.

H. 22,5 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

962   Joachim Dunkel, Stehender weiblicher Akt. Um 1960.

Joachim Dunkel 1925 Berlin – 2002 ebenda

Bronze, sandgegossen nach Wachsausschmelzung, dunkelbraun patiniert. Auf einer kleinen rechteckigen Standplatte schraubmontiert. Auf der Innenseite des re. Beines geritzt monogrammiert "JD", auf der li. Fußsohle mit dem Gießereistempel "W. Füssel Berlin".

Patina leicht berieben. Standplatte minimal deformiert und berieben.

H. 21,8 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

37. Kunstauktion | 14. September 2013

KATALOG-ARCHIV

762   Yoshiiku Utagawa, Zwei Geishas in einem Gasthaus am See. 1869.

Joachim Dunkel 1925 Berlin – 2002 ebenda

Farbholzschnitt auf Bütten. Signiert "Ikkeisai Yoshiiku ga". u.li. mit Verlagssiegel "Najima Kamekichi" und Datumskartusche. Blatt aus der Serie "Shunshoku Sanjurokkai seki" (36 berühmte Restaurants).

Wir danken Herrn Hendrick Lühl, Essen, für freundliche Hinweise.

Format am Bildrand li. und u. beschnitten. Bildkante o. nach hinten umgeknickt. Vollflächig auf Büttenpapier aufgezogen.

Format Oban tate-e (Bl. 36 x 24,2 cm).

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €