zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 6 Ergebnisse

Willy Robert Huth

1890 Erfurt – 1977 Amrum

1904–06 Besuch der Kunstgewerbeschule Erfurt. 1907–10 Lehre bei dem Hofmaler Kämmerer in Stuttgart. 1910–14 Kunstgewerbeschule Düsseldorf, Mitarbeit im Atelier von Wilhelm Kreis. 1915–18 Soldat und englische Gefangenschaft. 1919 freier Maler in Berlin. 1922 erste Ausstellung in der Galerie Ferdinand Möller, Berlin. 1923–27 Reisen nach Italien, Spanien, Österreich, der Schweiz und nach Paris. 1934–39 erschwerte Arbeitsbedingungen und später Ausstellungsverbot. 1944 zum Grenzschutz eingezogen, russische Gefangenschaft. Atelier bei Luftangriff auf Berlin zerstört, alle Arbeiten vernichtet. 1945 Heimkehr nach Berlin. 1946 Lehrer an der Hochschule für Angewandte Kunst Berlin-Weißensee. 1947–57 Professor an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. 1949 Gründungsmitglied der Berliner Neuen Gruppe. 1965–67 jeweils drei Monate Ehrengast in der Villa Massimo, Rom.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

393   Willy Robert Huth, Ruhende Kühe. 1960er Jahre.

Willy Robert Huth 1890 Erfurt – 1977 Amrum

Holzschnitt auf Velin. In Faserstift unterhalb der Darstellung re. monogrammiert "WRH", li. bezeichnet "Probedruck".
Im Passepartout an oberen Blattecken montiert.

Blatt knick- und fingerspurig sowie mit acht verso fixierten Einrissen (max. 3 cm) an den Blatträndern. Ecke u.li. geknickt und Blattrand li. etwas angeschmutzt.

Stk. 36 x 51,3 cm, Bl. 54,2 x 60,7 cm, Psp. 60 x 80 cm.

Schätzpreis
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

387   Willy Robert Huth "Mädchen vor dem Spiegel". 1922.

Willy Robert Huth 1890 Erfurt – 1977 Amrum

Kaltnadelradierung mit Tonplatte auf Maschinenbütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "W. R. Huth" und datiert. U.li. Prägestempel "DIE SCHAFFENDEN". Aus "Die Schaffenden", III, 3, 1922, eines von 100 Exemplaren der Normalausgabe.
HDO 72711-3

Leicht angeschmutzt und fingerspurig. Durchgehender waagerechter Knick am u. Rand, kleiner schräger Knick o.li.

Pl. 24 x17,5 cm, Bl. 42 x 31 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

210   Willy Robert Huth, Zwei Seemänner. Ohne Jahr.

Willy Robert Huth 1890 Erfurt – 1977 Amrum

Kaltnadelradierung auf Kupferdruckkarton. In Blei signiert "W. R. Huth" u.re., nummeriert "60/3" u.li.

Blatt leicht angeschmutzt und verso mit Resten einer älteren Montierung.

Pl. 14,8 x 19,8 cm, Bl. 24,3 x 30 cm.

Schätzpreis
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

211   Willy Robert Huth, Kühe. Ohne Jahr.

Willy Robert Huth 1890 Erfurt – 1977 Amrum

Holzschnitt. Ligiert monogrammiert "WRH" u.re., bezeichnet "Probedruck" u.li.

Blatt knickspurig und mit deutlichen Randläsionen.

Stk. 36 x 51,5 cm, Bl. 55 x 61 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

212   Willy Robert Huth, Häuser. 1965.

Willy Robert Huth 1890 Erfurt – 1977 Amrum

Holzschnitt. Ligiert monogrammiert "WRH" und datiert u.re., bezeichnet "Probedruck" u.li.

Blatt knickspurig und mit deutlichen Randläsionen.

Stk. 37 x 49,2 cm, Bl. 54 x 61 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

37. Kunstauktion | 14. September 2013

KATALOG-ARCHIV

198   Willy Robert Huth, Im Gespräch. Ohne Jahr.

Willy Robert Huth 1890 Erfurt – 1977 Amrum

Holzschnitt auf Velin. In Blei monogrammiert "WRH" u.re.

Knickspurig. Ecken gestaucht, leicht angeschmutzt.

Stk. 19,7 x 29,7 cm, Bl. 26,7 x 36,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €