zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Nachverkauf 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Arthur Rudolph

1885 Dresden – 1959 ebenda

Ab 1904 zunächst Student an der Akademie der Bildenden Künste München später auch Leipzig und Dresden. Freischaffend tätig als Lithograph und Maler in Dresden ab etwa 1911. U.a. befreundet mit dem Künstler Conrad Felixmüller. Nach dem Krieg bis in die 1950er Jahre auf zahlreichen nationalen Austellungen vertreten.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

NACHVERKAUF

255   Arthur Rudolph, Kampf der Giganten. Wohl 1920er Jahre.

Arthur Rudolph 1885 Dresden – 1959 ebenda

Kaltnadelradierung. Unterhalb der Darstellung in Farbstift signiert "Arthur Rudolph". Prägestempel des Papierherstellers in der Ecke u.re.

Verso an den u. Ecken Montierungsspuren.

Pl. 29,5 x 39,5 cm, Bl. 35,8 x 45,8 cm.

Schätzpreis
180 €

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

094   Arthur Rudolph (zugeschr.), Ansicht von Wustrow/Darß. 1918.

Arthur Rudolph 1885 Dresden – 1959 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A. Rudolph" und datiert. Im goldfarbenen Stuckrahmen.
Oberer Rand der Malschicht mit Druckspuren vom Rahmen.

47 x 35,5 cm, Ra. 56 x 46 cm.

Schätzpreis
550 €

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

044   Arthur Rudolph, Dame mit Orchidee. 1934.

Arthur Rudolph 1885 Dresden – 1959 ebenda

Tempera auf dünnem Bütten. Signiert "Art. Rudolph" und datiert u.re.
An den Ecken auf Untersatzkarton montiert. Stark wellig und knickspurig.

58,4 x 38,3 cm.

Schätzpreis
220 €