zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Erna Lendvai-Dircksen

1883 Wetterburg – 1962 Coburg

1903–05 Studium der Malerei an der Kasseler Kunstakademie. 1906–11 ehe mit Adolf Göschel. 1910/11 folgte eine fotografische Ausbildung in der Lehranstalt des Lette-Vereins. 1913–24 erneute Ehe mit dem ungarischen Komponisten Erwin Lendvai. 1913 eröffnete sie eine fotografische Werkstatt in Dresden–Hellerau. 1916 siedelte sie nach Berlin über und betrieb dort bis 1943 ein Potraitstudio.

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

531   Erna Lendvai-Dircksen, Porträt eines Bauern. Um 1930.

Erna Lendvai-Dircksen 1883 Wetterburg – 1962 Coburg

Silbergelatineabzug. In Tusche signiert "Lendvai- Dircksen" u.li.

Verso Reste eines Untersatzkartons. Ecken bestoßen, oberflächliche Kratzer. Minimale Aussilberungen.

39,2 x 29,5 cm.

Schätzpreis
110 €