zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 40 Ergebnisse

Karl Ortelt

1907 Mühlhausen – 1972 Jena

1921–27 Lehre als Bauschlosser in Mühlhausen. 1931/32 Bühnenmaler in einem Theaterverlag. 1932–34 Besuch der Abendklasse für Zeichnen u. Malen. 1934–40 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Weimar bei A. Hierl, Meisterschüler von Hierl. 1946–50 Freischaffender Maler u. Grafiker. 1951/52 Dozent für Wandmalerei an der Hochschule für Architektur in Weimar.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

162   Karl Ortelt "Lilo" (die Ehefrau des Künstlers). 1957.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Malpappe. Verso o.li. um 90° versetzt schwach lesbar signiert "ORTELT", darüber in Kohle ausführlich datiert "8.9.57", betitelt sowie nummeriert "28". In einem hochwertigen Modellrahmen mit Weißgoldauflage gerahmt.
WVZ Hebecker / Kühne / Scherf 121.

Karl Ortelt und Lilo Michaelis lernten sich 1934 kennen, 1952 begründeten sie in Weimar ihre Lebensgemeinschaft.,1957 heirateten sie. Lilo war Karl Ortelts Gefährtin, Muse und Modell.
Als Paar sind Lilo und Karl Ortelt
...
> Mehr lesen

80 x 59,5 cm, Ra. 97,3 x 77,3 mm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

1018   Karl Ortelt, Komposition. 1968.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Mischtechnik mit Aquarell, Kohle und farbigen Pastellkreiden auf festem Papier. In Kohlestift Mi.re. signiert "ORTELT". Verso in Kugelschreiber datiert.

Vereinzelt kleinere Farbabplatzungen. Reißzwecklöchlein u.Mi. Rand.

31,5 x 42 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

094   Karl Ortelt, Talblick. Wohl um 1950.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "ORTELT". In einer profilierten, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Malschicht leicht angeschmutzt, Firnis partiell vergilbt. Krakeleebildung im Bereich der Wolken und Berge. Leinwand am Rand leicht gebräunt.

59 x 82,5 cm, Ra. 72 x 94 cm.

Schätzpreis
600 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

496   Karl Ortelt, Köpfe. Um 1960.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Pinselzeichnung in Tusche auf Velin. Unsigniert. An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Minimal angeschmutzt, welllig und an den Rändern leicht gebräunt.

42 x 29,5 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

497   Karl Ortelt, Im Omnibus. Um 1958.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Pinselzeichnung in Tusche auf Velin. In Blei u.li. signiert "ORTELT". Aus der Folge "Von meiner Zeit". An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Vgl. dazu die motivähnliche Zeichnung "Im Omnibus" in: Hebecker, Ilona; Hebecker, Michel (Hrsg.): Von meiner Zeit. Zeichnungen Karl Ortelt. Weimar, 2001. Abb. 23.

Minimal angeschmutzt, leicht wellig und an den Ränder etwas gebräunt.

42 x 29,5 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
280 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

498   Karl Ortelt, Bordellszene. Um 1960.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Pinsel- und Federzeichnung in Tusche auf Velin. Unsigniert. An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Leicht angeschmutzt, wellig und an den Ränder etwas gebräunt.

42 x 29,5 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

499   Karl Ortelt "Die Lexstütter". 3. Viertel 20. Jh.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Wasserfarben, Kohle und farbige Kreiden auf kräftigem Papier. Signiert u.re. "ORTELT", betitelt u.li., verso nochmals signiert.

Blatt knickspurig, Reißzwecklöchlein in den Ecken und an den Rändern.

60 x 79,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

472   Karl Ortelt, O.T. (Blatt 15 der Folge "Trümmer"). 1947/ 1948.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche auf Bütten. Unsigniert. An allen Ecken auf Untersatzkarton montiert. Mit Authentizitätsbestätigung der Witwe des Künstlers Lilo Ortelt aus dem Jahr 1982. Im Passepartout hinter Glas in dunkler Holzleiste gerahmt.

Blatt minimal wellig, an den Ecken

31,7 x 24., Ra. 56,5 x 48 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
750 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

473   Karl Ortelt "Sitzende am Tisch". Um 1963.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche. In Blei u.li. signiert "ORTELT". An den Ecken und seitlich auf Untersatzkarton montiert. Im Passepartout hinter Glas in dunkler Holzleiste gerahmt.

Blatt leicht angeschmutzt.

42 x 29,5 cm, Ra. 67,5 x 54,2 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

474   Karl Ortelt "Von Pendelfahrern". Um 1958.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Federzeichnung in Tusche auf Velin. Unsigniert, in Blei u.li. betitelt. Aus der Folge "Von meiner Zeit". An allen Ecken auf Untersatzkarton montiert und im Passepartout hinter Glas in dunkler Holzleiste gerahmt.

Vgl. dazu die motivähnliche Zeichnung "Im Omnibus" in: Hebecker, Ilona; Hebecker, Michel (Hrsg.): Von meiner Zeit. Zeichnungen Karl Ortelt. Weimar, 2001. S. 23.

Blatt minimal angeschmutzt und knickspurig.

29,5 x 21 cm, Ra. 54,5 x 45 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

086   Karl Ortelt, Mutter mit zwei Kindern. 1930er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Damast. Signiert u.re. "ORTELT". Verso nochmals signiert "KARL ORTELT", mit einer Adressbezeichnung versehen sowie in Schwarz nummeriert "No 3".

Nicht im WVZ Hebecker/Kühne/Scherf.

Malschicht mit Flüssigkeitsspuren in der rechten oberen Bildecke und partiellen, feinen, horizontalen Brüchen im Mittelfeld des Bildes. Malträger sehr locker gespannt, der Keilrahmen unfachmännisch erneuert.

102,5 x 73,5 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

112   Karl Ortelt, Empor. 1952.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Malpappe. U.re. signiert "ORTELT" und datiert. Verso nochmals in Blei datiert und von fremder Hand mit Künstlerdaten versehen. In schmaler, weißer Leiste gerahmt.
Zwei minimale Fehlstellen in der Malschicht o.re. und u.re.
Nicht im WVZ Hebecker.

67,5 x 54 cm, Ra. 71 x 57 cm.

Schätzpreis
1.100 €
Zuschlag
900 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

581   Karl Ortelt, Spielende Kinder. 1930er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Gouache. In Blei signiert "Ortelt" u.li. Auf dem Passepartout nochmals signiert "Karl Ortelt" u.re. Verso altes Papieretikett sowie retuschierte Reichsstempel. Im Passepartout in Holzleiste mit Silberauflage hinter Glas gerahmt.
Passepartout minimal fleckig und gebräunt.

28,5 x 44 cm, Ra. 44 x 57 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

619   Karl Ortelt, Erntefrauen / Korbträgerin. Um 1960.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche, eine partiell laviert, auf chamoisfarbenem Bütten. Signiert "Ortelt" u.re. bzw. u.li.
Die Randbereiche etwas atelierspurig. Bräunliche Farbkreidespur über dem Kopf der mittleren Frau.

35,3 x 21 cm / 29,5 x 20,9 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

620   Karl Ortelt, Sitzender weiblicher Akt von vorn. 1960er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche. U.li. signiert "ORTELT".
Blatt etwas fleckig, Ecke u.li. mit größerer Knickspur.

29,7 x 20,7 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

606   Karl Ortelt, Drei Zeichnungen. Um 1953.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche auf Velin bzw. festem, chamoisfarbenen Papier, zwei Blätter laviert. In Tusche u.li. bzw. u.re. signiert "ORTELT", zwei Blätter in Blei u.li. bezeichnet und datiert, verso in Blei nochmals bezeichnet und datiert.

20,8 x 15 cm, 29,6 x 21 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

607   Karl Ortelt, Harlekin und Artistin. 1950er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Graphitzeichnung. Monogrammiert u.li. "KO". Verso von fremder Hand bezeichnet "Inv. Nr. G 45". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
Blatt leicht lichtgegilbt; im Bereich des Hockers des Harlekins leichte Fixativspur.

29,4 x 20,8 cm; Ra. 53,3 x 43 cm.

Schätzpreis
190 €
Zuschlag
160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

608   Karl Ortelt, Drei Arbeiterdarstellungen. 1953.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche, laviert. U.re., bzw. u.li. signiert "ORTELT", u.li. in Blei bezeichnet und datiert, verso in Blei nochmals bezeichnet und datiert.
Vereinzelt an den Rändern leicht angeschmutzt und wellig, verso Reste einer alten Montierung.

30 x 20,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

609   Karl Ortelt "Lepur". 1968.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Gouache und Temperaweiß über Kohle. In Graphit signiert u. Mi. "ORTELT" und datiert, betitelt u.li.
Blatt leicht gewellt; Reißzwecklöchlein in den Ecken. Malschicht mit unscheinbaren Abplatzungen der obersten Farbschicht im unteren Blattbereich.

60,3 x 79,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

24. Kunstauktion | 12. Juni 2010

KATALOG-ARCHIV

085   Karl Ortelt "Sitzender Alter und Junge". 1963.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Malpappe. Signiert "ORTELT" und datiert u.re. Nochmals geritzt signiert am rechten Bildrand (vertikal). Verso bezeichnet. In schmaler Holzleiste gerahmt.
Im Bereich der Schulterpartie des Jungen dezente Frühschwundrisse.
WVZ Hebecker 469.

In den frühen 1960er Jahren finden sich im Werk Ortelts verstärkt generationsübergreifende Darstellungen. Die Verbundenheit und die altersmäßige Trennung von Großeltern und Enkeln gleichermaßen thematisierend, bildete sich eine besonders eindringliche Werkgruppe im zeichnerischen wie im malerischen Schaffen Ortelts heraus.

60 x 43,5 cm, Ra. 63 x 46,5 cm.

Schätzpreis
1.100 €
Zuschlag
1.400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

23. Kunstauktion | 13. März 2010

KATALOG-ARCHIV

680   Karl Ortelt, Zwei Kinderdarstellungen. 2. Viertel 20. Jh.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Federzeichnungen in Tusche, die kleinere der Zeichnungen laviert. U.re., bzw. u.li. signiert "ORTELT".

Bl. 29,5 x 21 cm/ 20,8 x 15 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

23. Kunstauktion | 13. März 2010

KATALOG-ARCHIV

683   Karl Ortelt, Sitzender weiblicher Akt von vorn. Ohne Jahr.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Farbige Pastellkreide auf Bütten. U.re signiert "ORTELT".

37,5 x 21 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

609   Karl Ortelt "Orient". 1960er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Mischtechnik auf Papier. In schwarzer Fettkreide betitelt "Orient" u.re.
Blatt mit Reißzwecklöchlein, Ränder etwas knickspurig mit einem kleinen Einriß links (max. 1cm), unteres Drittel leicht atelierspurig.

79,5 x 59,5cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

612   Karl Ortelt, Weiblicher Akt von vorn/ Bäuerin mit Kiepe/ Hund in seiner Hütte. Um 1960.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche und Federzeichnung auf beigefarbenem Velin. Alle Blätter signiert "ORTELT". Verso mit typographischer Bezeichnung.

21 x 15 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

088   Karl Ortelt "Eng verbunden". 1970.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Ortelt" und ligiert monogrammiert "KO". Verso Nachlaßetikett mit Bestätigung durch die Ehefrau des Künstlers und Titel, Nachlaßnummer "TL 17". In einfacher Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt.

70 x 50 cm, Ra. 72,4 x 52,4 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

646   Karl Ortelt, Ohne Titel. Um 1966.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Mischtechnik auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re. "Ortelt".
12 winzige Reißzwecklöchlein am Blattrand. Ecken mit kleinen, unscheinbaren Knickspuren.

60 x 79,7 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
240 €

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

647   Karl Ortelt, Ohne Titel. Um 1966.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Mischtechnik auf chamoisfarbenem Papier. Signiert u.Mi. "Ortelt".
Zwei winzige Reißzwecklöchlein am Rand o.li. und o.re.
Vgl. Hebecker, Susanne: Karl Ortelt. Von meiner Zeit.Zeichnungen. 2001.

42 x 59,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

477   Karl Ortelt, Drei Figuren. Um 1970.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Gouache auf Velin. U.re. in Blei signiert "Ortelt". Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

42 x 59 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
280 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

862   Karl Ortelt "Vegetative Formen unter Wasser". Um 1969.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Farbige Pastellkreide auf Papier. In Blei signiert "Ortelt" u.re. Auf dem Rückwandkarton des Rahmens von fremder Hand betitelt. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

59,5 x 79,5 cm, Ra. 85 x 110 cm.

Schätzpreis
480 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

567   Karl Ortelt, Kindergruppe. 1930er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Gouache. In Blei signiert "Ortelt" u.li. Auf dem Passepartout nochmals signiert "Karl Ortelt" u.re. Verso altes Papieretikett sowie retuschierte Reichsstempel. In silberfarben gefasster Holzleiste gerahmt.

BA. 27,5 x 43 cm, Ra. 44,2 x 57,2 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
240 €

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

717   Karl Ortelt "Die Mauer". 1960er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Mischtechnik. In Blei signiert "ORTELT" o.re., betitelt u.li.
Reißzwecklöchlein.

60 x 79,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

11. Kunstauktion | 24. März 2007

KATALOG-ARCHIV

500   Karl Ortelt "Sitzender". Um 1963.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche. Monogrammiert u.re. Verso Künstlerstempel sowie in Blei datiert (von fremder Hand ?) u.re.
Rechter Blattrand leicht wellig. Minimal lichtrandig.

42 x 29,8 cm.

Schätzpreis
210 €
Zuschlag
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

335   Karl Ortelt "Mann mit Korb". Frühe 1960er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Tuschpinsel- und Federzeichnung. In Blei signiert u.li. Verso: "Mutter mit krankem Kind". Lavierte Tuschpinselzeichnung.

42 x 29,5 cm.

Schätzpreis
260 €
Zuschlag
230 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

336   Karl Ortelt "Auf der Straße". Um 1958.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Graphitzeichnung. Monogrammiert u.re.
Leichte Knickspur am oberen Blattrand.

29,7 x 21 cm.

Schätzpreis
190 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

337   Karl Ortelt "Sitzender Mann". Frühe 1960er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Tuschpinsel- und Federzeichnung. In Blei signiert u.re.
Kleiner Tintenfleck am linken Blattrand.

42 x 29,3 cm.

Schätzpreis
260 €
Zuschlag
200 €

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

329   Karl Ortelt "Marktfrauen". Um 1960.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Tuschpinsel- und Federzeichnung auf Papier. In Blei signiert u.re.
Oberer Rand leicht gebräunt.

42 x 30 cm.

Schätzpreis
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

330   Karl Ortelt "Mutter mit Kind und Großmutter". Um 1962.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Tuschpinsel- und Federzeichnung auf Papier. Monogrammiert u.li.

42 x 29,6 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

331   Karl Ortelt "Sitzender Harlekin". Um 1962.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Tuschpinsel- und Federzeichnung auf Papier, minimal weiß gehöht. Unsigniert.

41,5 x 29,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
225 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

332   Karl Ortelt "Fensterputzer". Um 1962.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Tuschpinsel- und Federzeichnung auf Papier. In Blei signiert u.re.

41,5 x 24 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
200 €

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

485   Karl Ortelt "Ohne Titel". Um 1970.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Gouache auf Papier. In Graphit signiert u.re.

60 x 79,5 cm.

Schätzpreis
360 €