zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Giovanni Ottaviani

um 1735 Rom – 1808 ebenda

Ottaviani begann seine künstlerische Laufbahn als Schüler von Jos. Wagner in Venedig. Beeinflußt wurde er zudem von dem italienischen Kupferstecher R. Morghen. In Venedig und Rom tätig, erhielt er 1772–77 das Privileg, eine Reihe von Gemälden aus den Loggien von Raffael im Auftrag Papst Clemens XII zu stechen, die ein solche Begeisterung erfuhren, daß sogar Zarin Katharina II von Russland und Friedrich II. von Preußen diese als Kopien anfertigen ließen.

31. Kunstauktion | 10. März 2012

KATALOG-ARCHIV

132   Giovanni Ottaviani, Pilaster aus den Loggien des Raffael im Vatikan. 1772- 1776.

Giovanni Ottaviani um 1735 Rom – 1808 ebenda

Kupferstich von zwei Platten auf Bütten, altgouachiert. In der Platte signiert u.re. "Joann. Ottaviani sculp. cum …" U.li. Angabe des Architekten und des ausführenden Malers der Pilaster, u.Mi. Maßstäbe der Römischen Elle sowie des Londoner und Pariser Fußes. O.re. in der Platte nummeriert "Num. II.". Aus der Folge "Loggie di Rafaele nel Vaticano" nach G. Savorelli und P. Camporesi d. Ä.
Oberer und unterer Blattrand verso umgefalzt ohne den Druckbereich zu beeinträchtigen. Leichte
...
> Mehr lesen

Pl. 106,5 x 40,5 cm, Bl. 126,1 x 48,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
420 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

067   Giovanni Ottaviani "Pilaster VII: Früchtegirlande mit hohem Baum und Vögeln". 1772–76.

Giovanni Ottaviani um 1735 Rom – 1808 ebenda

Gouachierter Kupferstich. Aus der Folge "Loggie di Rafaele nel Vaticano" nach G. Savorelli und P. Camporesi d.Ä. Schönes frisches Kolorit.
Von zwei Platten gedruckt. Passepartout.
Seitlicher Rand, ca. 40 mm breit.
Vgl.: Müller, W.J.: Ornament-Grotesken. Farbige Kupferstiche nach den Raffael-Loggien im Vatikan. Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Kiel. Landesgeschichtliche Sammlung. Ausstellungskatalog Nr. 18. 1991.

110 x 49 cm (Blattmaß), 109 x 42,4 cm (Plattenmaß).

Schätzpreis
1.700 €
Zuschlag
1.700 €

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

048   Giovanni Ottaviani "Pilaster VIII: Früchtegirlande und Puttiornament". 1772-76.

Giovanni Ottaviani um 1735 Rom – 1808 ebenda

Altgouachierter Kupferstich, gedruckt von 2 Platten. Aus der Folge "Loggie di Rafaele nel Vaticano" nach G. Savorelli und P. Camporesi d. Ä. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Am oberen Rand ein kleiner hinterlegter Einriß.
Vgl.: Müller, W. J. : Ornament-Grotesken. Farbige Kupferstiche nach den Raffael-Loggien im Vatikan. Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Kiel. Landesgeschichtliche Sammlung. Ausst.-Kat. Nr. 18. 1991.

110 x 51 cm (Blatt).

Schätzpreis
2.400 €
Zuschlag
2.200 €