zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

 Antoinette

1956 Dresden – lebt in Eberswalde

Wuchs in Leipzig auf. Studierte 1975–78 Studium an der HGB Leipzig und 1979–84 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Danach ging sie zunächst in die Uckermark, dann nach Dresden, wo sie den Künstlerkollegen Johannes Heisig heiratete. Seit 1988 freischaffend tätig. Ab 1992 Meisterschülerin bei Bernhard Heisig. Lebt und arbeitet in Berlin und Eberswalde.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

038   Antoinette "Pieta". 1996/ 1998.

Antoinette 1956 Dresden – lebt in Eberswalde

Öl auf Leinwand. Signiert "Antoinette" und datiert u.re. Im originalen Künstlerrahmen.

Wir danken der Künstlerin Antoinette, Eberswalde, für freundliche Hinweise.

Malschicht ganz vereinzelt mit Farbspuren aus dem Malprozeß.

100 x 140 cm, Ra. 107 x 146 cm.

Schätzpreis
4.800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

040   Antoinette "Französische Landschaft - Stier und Weib". 1996 / 1998.

Antoinette 1956 Dresden – lebt in Eberswalde

Öl auf Leinwand. Signiert "Antoinette" und datiert u.re. Im original Künstlerrahmen.

Wir danken der Künstlerin Antoinette, Eberswalde, für freundliche Hinweise.

In bewegtem, lebendigem Duktus und in nuancenreicher Farbwahl präsentiert die Künstlerin die als Szenerie erwählte südfranzösische Landschaft gleichsam als Bühnenraum für die zentral positionierte, ihr eingegebene Figurengruppe. Der Dialog zwischen Stier und lasziv hingestrecktem weiblichen Akt erinnert an die
...
> Mehr lesen

100 x 140 cm, Ra. 107 x 146 cm.

Schätzpreis
4.800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.