zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 13 Ergebnisse

Hanna Hausmann-Kohlmann

1897 Dresden – 1984 ebenda

1917–22 Kunstgewerbeschule Dresden bei A. Drescher, G. Erler und O. Seyffert. Seit 1923 freischaffend. 1945 Verlust eines Großteils ihres Werkes. Scherenschnittkünstlerin.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

803   Hanna Hausmann-Kohlmann "Südhöhe". Mitte 20. Jh.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell auf zartem "Ingres"-Bütten über Blei. U.re. in Tusche signiert "Hausmann-Kohlmann" sowie betitelt.

Technikbedingt leicht gewellt. Ecken zum Teil knickspurig und leichter Materialverlust o.li. und u.li. Verso mit Resten einer älteren Klebemontierung.

47,4 x 37,4 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

443   Hanna Hausmann-Kohlmann "Salome". Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Farbige Pastellkreidezeichnung auf Velourpapier, zweifach auf Untersatzpapier montiert. U.re. in Kugelschreiber signiert "H Hausmann-Kohlmann" und bezeichnet.

Blatt teilweise angeschmutzt sowie am li. Blattrand mit Knickspur.

42,3 x 51,4 cm, Unters. 58,5 x 83,7 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
15 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

444   Hanna Hausmann-Kohlmann "Christel Goltz als Salome". 1963.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell und Deckfarben auf dünnem Bütten. In Kugelschreiber u.re. signiert "Hanna Hausmann-Kohlmann" sowie bezeichnet und datiert. Verso o. re. in Blei und mit Stempel wohl von fremder Hand bezeichnet.

Blatt technikbedingt leicht wellig und leicht knitterfaltig, u.Mi. mit deutlicher senkrechter Knickspur, Blattecken teils mit Knickspuren und leichtem Materialverlust, Blattränder knickspurig und mit fünf Einrissen, eines verso unfachmännisch hinterlegt. Die Blattecken mit Resten einer älteren Klebemontierung. Verso Blattränder leicht staubrandig.

47,8 x 62,6 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
15 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

445   Hanna Hausmann-Kohlmann, Hänsel und Gretel. 1968.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Farbige Pastellkreidezeichnung auf Velourpapier, an allen vier Ecken auf festem Velinuntersatz sowie auf dünnem Papier in festem Einlegepapier montiert. In Faserstift u.re. signiert "Fritz u. H. Hausmann-Kohlmann" sowie datiert, u.Mi. mit einer Widmung versehen.

Papier leicht angeschmutzt, Velinuntersatz teils fingerspurig und mit einzelnen Knickspuren sowie partiell atelierspurig und an den Ecken leicht gestaucht. Verso am re. Blattrand mit Resten einer älteren Montierung.

15,9 x 26,5 cm, Einlegepapier 44,5 x 60,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
15 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

411   Hanna Hausmann-Kohlmann, Marionette. Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell und Deckfarben über Blei auf braunem Papier. In Tusche u.re. signiert "Hausmann-Kohlmann".

Blatt fingerspurig, Blattecken und -ränder partiell knickspurig. Blattecke u.re. mit Materialverlust sowie am li. Blattrand mit einem Einriss (5 mm). Verso atelierspurig.

29,7 x 21 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
30 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

412   Hanna Hausmann-Kohlmann "Südhöhe". Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell auf Bütten über Blei. U.re. in Kugelschreiber signiert "Hausmann-Kohlmann" sowie betitelt.

Technikbedingt leicht wellig. Blattrand re. mit kleinem Einriss (0,1 cm). Die Blattecken zum Teil knickspurig und Materialverlust o.li. und u.li. Verso mit Resten einer älteren Klebemontierung.

47,4 x 37,4 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

414   Hanna Hausmann-Kohlmann "Vom Kaffee Parsifal aus". Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell über Blei auf "PMF-Italia"-Bütten. U.li. signiert "Hausmann-Kohlmann" und wohl von fremder Hand in Kugelschreiber bezeichnet.

Blatt insgesamt fingerspurig sowie li.o. und u.re. Blattecke knickspurig, re. Blattrand mit zwei Einrissen sowie o. und li. Blattrand jeweils mit einem Einriss (0,2 bis 0,5 cm). Verso atelierspurig, mit Resten einer ehemaligen Klebemontierung sowie am u. Blattrand ein hinterlegter Einriss.

47,2 x 36,6 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

415   Hanna Hausmann-Kohlmann "Neumarkt". Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell über Blei auf "Hahnemühle"-Bütten. U.li. signiert "H. Hausmann-Kohlmann" und re. bezeichnet.

Blatt insgesamt fingerspurig und partiell knitterfaltig. Die Randbereiche und Blattecken partiell mit leichten Läsionen. Verso Reste einer älteren Klebemontierung.

46 x 30,1 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

416   Hanna Hausmann-Kohlmann "Einstudierung zur Zauberflöte von Herrn und Frau Lange-Ferdebugg(?) am 9. Sept. 1953". 1953.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell und Deckfarben über Blei auf grünlichem Tonpapier. In Faserstift u.re. signiert "H. Hausmann-Kohlmann", u.li. bezeichnet.

Blatt insgesamt fingerspurig und knickspurig, am re. Blattrand Blatt durch unsauber montierten und teils überstehenden Streifen Tonpapier erweitert und an den Blatträndern mit vier Einrissen (1-8 mm). Verso am re. und li. Blattrand Oberfläche wohl durch vormalige Klebemontierung berissen sowie insgesamt leicht angeschmutzt und in den Blattecken sowie am o. und u. Blattrand mit Klebestreifen einer vormaligen Klebemontierung.

30,7 x 47, 9 cm (mit Erweiterung).

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
30 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

564   Hanna Hausmann-Kohlmann, Kamelienblüte. Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell auf Velin. Signiert u.li. "Hausmann-Kohlmann".
Leicht lichtrandig. Verso die Blattecken mit Reste alter Montierungen.

29,3 x 23,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

428   Hanna Hausmann-Kohlmann, Albertbrücke. Ohne Jahr.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell auf blauem Papier. U.re. signiert " H. Hausmann-Kohlmann. Dresden." Verso Künstlerstempel. Im Passepartout hinter Glas in silberfarbener Leiste gerahmt.
Leicht lichtrandig.

42 x 52 cm, Ra. 60 x 69 cm.

Schätzpreis
360 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

782   Hanna Hausmann-Kohlmann, Winter an der Elbe. 1941.

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Aquarell über Bleistift. Unten rechts in Blei signiert "Hausmann-Kohlmann" und datiert.
Blatt unscheinbar stockfleckig.

36,9 x 47 cm.

Schätzpreis
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

460   Hanna Hausmann-Kohlmann "Theaterszene".

Hanna Hausmann-Kohlmann 1897 Dresden – 1984 ebenda

Farbige Pastellkreide auf Velourpapier. Signiert und undeutlich bezeichnet u.li. Verso Stempel der Künstlerin.
Oberer Rand mit 3 winzigen Einrissen.

42 x 50 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
80 €