zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Wolfgang Kreutter

1924 – 1989

Absolvierte nach dem Krieg zunächst eine Lehre als Drechsler und Holzbildhauer. Ab 1947 studierte er an der Landeskunstschule Hamburg und arbeitete als Assistent bei Edwin Scharff, bis er 1950 sein eigenes Atelier am Dödesberg im westfälischen Bad Berleburg einrichtete.

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

805   Wolfgang Kreutter "Der Besuch". 1977.

Wolfgang Kreutter 1924 – 1989

Bronze, gegossen, braun patiniert. Rückseitig u. im Rocksaum geritzt ligiert monogrammiert "WK" und datiert. Innenseitig im vorderen Rocksaum mit dem Stempel der Gießerei Schmäke, Düsseldorf.

Stellenweise minimal kratzspurig. Im Rockteil leicht korrosionsspurig. Dezenter Riß am Hals.

H. 37 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.