SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 12 Ergebnisse

Irmgard Horlbeck-Kappler

1925 Leipzig – 2016 ebenda

1940–43 Ausbildung zur Technischen Zeichnerin. 1948–52 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, anschließend bis 1957 Lehrerin am Institut für Kunsterziehung an der Universität Leipzig und ab 1953 an der HGB tätig, 1968–85 Professorin und Leiterin der Fachklasse Skripturale Grafik ebenda. Sie war verheiratet mit dem Maler und Grafiker Günter Horlbeck.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

078   Irmgard Horlbeck-Kappler "Wände". 1980.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.li. Verso von fremder Hand in schwarzem Stift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt und technikbezeichnet. In einer breiten Holzleiste gerahmt, dort verso auf der o. Leiste mit dem Nachlass-Vermerk "NH / I /161" versehen.
WVZ Horlbeck-Kappler 43.

80 x 60 cm, Ra. 90 x 70 cm.

Schätzpreis
360-450 €
Zuschlag
380 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

160   Irmgard Horlbeck-Kappler "Die schwarzen Bilder 2003–II diagonal". 2003.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Leinwand. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.re. Verso auf dem Keilrahmen ausführlich in Faserstift bezeichnet. In einer schwarzen Holzleiste gerahmt.
Nicht mehr im WVZ Horlbeck-Kappler.

Abgebildet in: Conny Dietrich, Irmgard Horlbeck-Kappler: Irmgard Horlbeck-Kappler. Die Stiftung. Leipzig 2005, S. 117.

100 x 80 cm, Ra.108,3 x 88,3 cm.

Schätzpreis
300-400 €
Zuschlag
250 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

141   Irmgard Horlbeck-Kappler "Archetypen". 1980.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. U.li. monogrammiert "IHK" und datiert. Verso in schwarzem Faserstift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt und mit der Werkverzeichnisnummer versehen. U.re. der Nachlass-Vermerk "NH / I / 163". O.li. in rotem Faserstift verblasst bezeichnet "La" und nochmals datiert.
WVZ Horlbeck-Kappler 49.

Eine unscheinbare Randläsion in der u.re. Ecke. Geringfügig gewölbt.

60 x 50 cm.

Schätzpreis
250 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

481   Irmgard Horlbeck-Kappler "Hoffnung" / "Entäußerung einer Idee" / "Trauer" / "Reife". 1981 / 1981 / 1987/1987.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

"Hoffnung" / "Entäußerung einer Idee". 1981.
Lithografien auf Bütten. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Irmg. Horlbeck-Kappler" und datiert re. sowie bezeichnet als "Probedruck" li. Verso nochmals vom Künstlerin bezeichnet. Blatt 2 und 4 aus der Mappe "Hommage à Friedrich Hölderlin". An den Ecken im Passepartout montiert.
Ein Blatt fingerspurig.
St. 51 x 40 cm, Psp. 84 x 59 cm.

"Trauer". 1987.
Farblithografie auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der
...
> Mehr lesen

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
40 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

151   Irmgard Horlbeck-Kappler "Nova in Schwarz-Grün". 1992.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.li. Verso in schwarzem Faserstift mit der Werkverzeichnisnummer und dem Nachlass-Vermerk "NH / I /121" versehen. Verso in Blei künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt und technikbezeichnet. In einer Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler 121.

O. Rand farbspurig.

88 x 106 cm, Ra. 94 x 112 cm.

Schätzpreis
380 €
Zuschlag
320 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

105   Irmgard Horlbeck-Kappler "Doppelporträt". 1980.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "IHK" u.li. Verso von fremder Hand in schwarzem Stift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt und technikbezeichnet. In einer breiten Holzleiste mit profilierter, silberfarbener Innenleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler.

50 x 60 cm, Ra. 70 x 60 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

106   Irmgard Horlbeck-Kappler "Sternblume". 1986.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "IHK" und datiert u.re. Verso in schwarzem Faserstift bezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt, technikbezeichnet sowie mit der Werkverzeichnisnummer versehen. In einer profilierten, grau gefasster Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler 79, mit Abb., S. 26.

60 x 50 cm, Ra. 74 x 64 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
750 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

140   Irmgard Horlbeck-Kappler "Flügel". 1983.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "IHK" und datiert u.re. Verso in schwarzem Faserstift bezeichnet, beitelt, datiert, bemaßt, technikbezeichnet sowie nummeriert "WV 59" o.Mi. Nachlass-Vermerk u.re. "NH/I/167".
WVZ Horlbeck-Kappler 59.

Geringfügige Randläsionen und kleine Fehlstelle in der Malschicht an der Ecke u.re. sowie sehr kleine im schwarzen Farbbereich u.Mi.

70,3 x 50,2 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

479   Irmgard Horlbeck-Kappler "Segel am Meer". 1988.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.li. Verso in schwarzem Faserstift bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt und bezeichnet "WV 85". U.re. mit der Nachlass-Nummer "NH/I/173" versehen. In einer einfachen Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler 85.

80 x 100 cm, Ra. 86 x 104 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
500 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

081   Irmgard Horlbeck-Kappler "Schwammbild" (Abstrakte Komposition). 1978.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.li. Verso auf dem Bildträger in schwarzem Faserstift bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt und bezeichnet "WV 23". U.re. mit der Nachlass-Nummer "NH/I/151" versehen.
WVZ Horlbeck-Kappler 23.

Bildträger geringfügig gewölbt. Ecken leicht bestoßen. Malschicht-Fehlstelle am Rand o.li.

60,1 x 49,9 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
300 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

082   Irmgard Horlbeck-Kappler "Steckenpferd". 1980.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Ligiert monogrammiert "IHK" und datiert u.li. Verso auf dem Bildträger in schwarzem Faserstift bezeichnet, zweifach betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt und zweimal bezeichnet "WV 44". U.re. mit der Nachlass-Nummer "NH/I/162" versehen.
WVZ Horlbeck-Kappler 44.

Kleine Malschicht-Fehlstellen li.Mi. und u.li. Leichter Abrieb u.re. sowie geringfügige Randläsionen.

65 x 65 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

589   Irmgard Horlbeck-Kappler "Das Lied vom Sturmvogel (Maxim Gorki)". 1970.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Mappe mit drei typografisch gestalteten Lithografien zu Maxim Gorkis Gedicht "Das Lied vom Sturmvogel" sowie einem Faltblatt (Text in Russisch und Deutsch). Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Irmg. Horlbeck-Kappler" und datiert "69" bzw. "70", li. nummeriert "31/35". Blätter auf dem Deckblatt betitelt "Wolke", "Donner" und "Sturm". Gedruckt im Institut für Buchgestaltung an der HGB Leipzig. In der originalen Halbleinenmappe mit bedrucktem Deckel.

Blätter am o. und u. Rand jeweils leicht gewellt. Einband leicht kratz- und wischspurig sowie etwas lichtrandig.

Bl. 49,5 x 34 cm, Ma. 34,5 x 51 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €