zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 6 Ergebnisse

Bernhard Franke

1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

1937–40 Ausbildung zum Fotografen in Magdeburg, 1940–46 Soldat und Kriegsgefangenschaft, anschließend Tätigkeit als Fotograf in Bitterfeld, 1948–50 Fachschule für Angewandte Kunst Burg Giebichenstein, Halle/Saale bei Charles Crodel und Ulrich Knispel. Ab 1961 Studienreisen nach Bulgarien, UdSSR, Polen. 1959–74 Mitglied des Zentralvorstandes und Präsidiums des VBK der DDR, aktiver Befürworter des "Bitterfelder Weges".

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

066   Bernhard Franke "Totes Gebirge". 1980.

Bernhard Franke 1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

Öl auf Sperrholz. Signiert "Fra." und datiert u.li. Verso mit einem Klebezettel versehen, darauf der Stempel des Künstlers, mit Schreibmaschine betitelt, bezeichnet und datiert. In breiter, schwarzer Holzleiste gerahmt.

60 x 42 cm, Ra. 76,5 x 58,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

223   Bernhard Franke, Die Schlittenfahrt (Dame mit Pelzmuff). 1977.

Bernhard Franke 1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

Öl auf Hartfaser. Signiert u.li. "Franke" und datiert.

Ecke o.re. gestaucht, umlaufend unscheinbare Randläsionen. Druckspuren im Falzbereich. Malschicht leicht angeschmutzt und mit einzelnen Farbspuren. Pentimenti erkennbar. Verso Farbspuren und Papierrückstände.

89 x 67 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

065   Bernhard Franke "Hafenbild" (Hamburger Hafen - Dock 11). 1981.

Bernhard Franke 1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

Öl auf Papier, auf Hartfaserplatte montiert. Monogrammiert "B. Fr." und datiert u.re. Verso in Faserstift nummeriert sowie auf einem Klebezettel von fremder Hand ausführlich bezeichnet und betitelt. In grauer, originaler Holzleiste gerahmt.

Oberfläche leicht angeschmutzt. Im Bereich des Wassers vereinzelter Farbabrieb. Bogenförmiger Bruch im obersten Malträger an der Ecke u.re. Rahmen partiell bestoßen.

70,5 x 95 cm, Ra. 75 x 100 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
350 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

040   Bernhard Franke, Maler am Strand. 1956.

Bernhard Franke 1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

Öl auf festem Papier. U.re. monogrammiert "Fra" und datiert. In Blei wohl von fremder Hand u.re. bezeichnet "R 150".

Malschicht leicht angeschmutzt und stockfleckig, größerer Fleck am u. Rand. Verso Flecken aufgrund Reste älterer Klebemontierungen.

21 x 40,8 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

041   Bernhard Franke, Mädchen en face mit schwarzem Haar. 1971.

Bernhard Franke 1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "Fr." und datiert u.re. In breiter, grauer Holzleiste gerahmt.

44,5 x 33,5 cm, Ra. 62 x 50,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
1.100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

043   Bernhard Franke, Bauernhäuser mit Bäumen und Freileitungsmast. 1965.

Bernhard Franke 1922 Bitterfeld – 2004 Augustfehn

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "Fra." und datiert u.re. In breiter, schwarzer Holzleiste gerahmt.

Winzige Fehlstelle in der Malschicht o.re.

28,3 x 38,6 cm, Ra. 36,5 x 47,8 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €