zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Paul Häusler

1925 Münnichwies (Slowakei) – 2005 ?

Kindheit und Jugend in den slowakischen Karpaten. 1943–46 Soldat und Kriegsgefangenschaft. 1947–50 Studium an der Hochschule für Architektur und bildende Kunst in Weimar, daraufhin Meisterschüler bei Fritz Dähn in Berlin. 1952/53 Studium an der HfBK Dresden ebenfalls bei Dähn. 1953–57 arbeitete er als Lehrer im Grundlagenstudium ebenda und beschäftigte sich freischaffend mit baugebundenen Arbeiten, Wandmalerei, Keramiken sowie Glas- und Steinmosaiken. 1965 Umzug nach Riesa, seit 1993 in Diesbar-Seußlitz ansässig.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

152   Paul Häusler "Winter in Diesbar – Weinterrassen". 1997.

Paul Häusler 1925 Münnichwies (Slowakei) – 2005 ?

Öl auf Leinwand. Signiert und datiert "PAUL HÄUSLER 97" u.re. Verso betitelt sowie mit den Adressangaben des Künstlers versehen. In einem breiten Schattenfugen-Plattenrahmen gerahmt.

Malschicht mit unterschiedlichem Oberflächenglanz.

50 x 65 cm, Ra. 71 x 86 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

053   Paul Häusler, Häuser in Diesbar Seußlitz (?). 1999.

Paul Häusler 1925 Münnichwies (Slowakei) – 2005 ?

Öl auf Hartfaser. Signiert "P. Häusler" und datiert u.re. In grauer Holzleiste gerahmt.

Malschicht mit leichten Quetschungen und Verfärbungen im Falzbereich.

48,5 x 60 cm, Ra. 63,2 x 74,8 cm.

Schätzpreis
550 €
Zuschlag
450 €