zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Theodor Hosemann

1807 Brandenburg – 1875 Berlin

Trat 1819 als Lehrling bei der Lithografischen Anstalt von Arnz & Winckelmann in Düsseldorf ein und besuchte gleichzeitig die dortige Kunstakademie. Als Winckelmann 1828 nach Berlin ging, wurde Hosemann als Erster Zeichner eingestellt. Er entwickelte sich zum hochgeschätzten Illustrator vieler Verlage. 1857 Professor an der Berliner Akademie der Künste und ab 1860 deren Mitglied. Heinrich Zille gehörte zu seinen Schülern.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

262   Theodor Hosemann (zugeschr.), Rastende Wanderer. Mitte 19. Jh.

Theodor Hosemann 1807 Brandenburg – 1875 Berlin

Bleistiftzeichnung auf Velin. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand künstlerbezeichnet. Im Passepartout nochmals ausführlich künstlerbezeichnet.

Gegilbt, mit kleinen Stockflecken u.re.

15 x 20,5 cm, Unters.30 x 49,5 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
130 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

203   Theodor Hosemann, Landschaft mit rastenden Wanderern. 1851.

Theodor Hosemann 1807 Brandenburg – 1875 Berlin

Bleistiftzeichnung auf braunem Papier, partiell weiß gehöht. Innerhalb der Darstellung u.re. ligiert monogrammiert "THO" sowie datiert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Leicht lichtrandig, am u. Blattrand mit Wasserflecken sowie innerhalb der Darstellung re. im Bereich des Felsens drei Flecken (bis ca. 1 x 1 cm) sowie am re. und u. Blattrand außerhalb der Darstellung einige Fleckchen. Verso ein Fleck sowie fünf Stellen mit Klebebandresten bzw. Abrieb aufgrund einer früheren Montierung.

35,4 x 38,8 cm.

Schätzpreis
300 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

063   Theodor Heinrich Hosemann (zugeschrieben) "Vater und Sohn mit Fisch". Um 1840.

Theodor Hosemann 1807 Brandenburg – 1875 Berlin

Aquarell auf dünnem Karton. Im Rahmen.

14 x 12 cm.

Schätzpreis
380 €