zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Heinrich Hoffmann

1859 Cassel – 1933 Heidelberg

Deutscher Maler und Bildhauer. Bis 1888 Schüler der Heidelberger Akademie unter Louis Kolitz und Hermann Knackfuß, an der Akademie der Künste Berlin unter Otto Knille und Fritz Schaper. Darüber hinaus war er Mitglied der bedeutenden deutschen Malerkolonie Willingshausen in der Schwalm. Anschließend Umzug tätig in Heidelberg, wo er Aquarelle, Ölgemälde und Zeichnungen Heidelberger Landschaften und Gebäude anfertigte.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

085   Heinrich Hoffmann "Herbstabend an der Fulda (bei Kassel)". Frühes 20. Jh.

Heinrich Hoffmann 1859 Cassel – 1933 Heidelberg

Öl auf Leinwand, auf Malpappe montiert. Signiert "H. Hoffmann" u.re. Verso in Blei betitelt und bezeichnet "nicht verkäuflich" sowie nochmals signiert "H. Hoffmann" und mit den Adressdaten des Künstlers versehen u.re. In einem bronzierten und partiell grün lüstrierten Schmuckrahmen mit Jugendstildekor.

Bildträger konvex verwölbt. Malschicht angeschmutzt, eine kleine Fehlstelle Mi. Rahmen an den Ecken und Fugen bestoßen und mit Materialverlust. Rahmenleiste u. mit einer Fehlstelle Mi.

31,1 x 50 cm, Ra. 43,5 x 64,5 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €