zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Giuseppe Maria Terreni

1739 Livorno – 1811 ebenda

Italienischer Freskenmaler, Wand- und Ornamentmaler sowie Kupferstecher. Er stattete u.a. die Kapelle in der Kathedrale von Livorno und einen Saal in der Florentiner Akademie der Künste mit Fresken aus. 1794 Ausmalung der Rosenkranz-Kapelle der Kartause in Pisa. Sein Werk ist beeinflusst von Giuseppe Zocchi und Jakob Philipp Hackert.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

029   Giuseppe Maria Terreni/ Violante Vanni/ D. Veremondo Rossi/ Ant. Gregori/ F. Gregori, Neun Blätter aus "Gazzettiere Americano". 1763.

Giuseppe Maria Terreni 1739 Livorno – 1811 ebenda

Kupferstiche, teils koloriert auf Bütten. Jeweils in der Platte am o. Rand, teils in einem Spruchband, betitelt und u.re. bzw. li. bezeichnet "Carlo Coltellini inv.", "G.M. Terreni fc.", "Violante Vanni scul.", "D. Veremodo Rossi sc.", "Ant. Gregori scul." und "F. Gregori scul.". Erschienen bei Marco Coltellini. Aus dem Einband gelöst, drei Seiten mit Goldschnitt.

Leicht wellig, teils leicht knickspurig. Zwei Blätter mit Einriss am li. Rand.

Bl. 29,5 x 23,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
140 €