zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Ludwig Heinrich Jungnickel

1881 Wunsiedel – 1965 Wien

Hauptsächlich Tierdarsteller von bedeutendem europäischen Rang. Zunächst Studium an der Wiener, später an der Münchner Kunstakademie. Ab 1911 Professur an der Kunstgewerbeschule Frankfurt/Main, später in gleicher Stellung in Wien.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

373   Ludwig Heinrich Jungnickel, Sitzender English Springer Spaniel. 2. Viertel 20. Jh.

Ludwig Heinrich Jungnickel 1881 Wunsiedel – 1965 Wien

Aquarell und Federzeichnung in Tusche über Grafit und Kohle auf "PM Fabriano"-Papier. Signiert u.re. "L. H. JUNGNICKEL". Verso mit dem Nachlass-Stempel sowie mit Bleistiftannotationen versehen.

Leicht knick- und fingerspurig, etwas angeschmutzt. Ränder ungerade geschnitten. Verso wischspurig und mit Montierungsrückständen am o. Rand.

33,6 x 34,3 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

374   Ludwig Heinrich Jungnickel (zugeschr.), Prachtvolle Tigerkatze mit blauen Augen. 1. Hälfte-Mitte 20. Jh.

Ludwig Heinrich Jungnickel 1881 Wunsiedel – 1965 Wien

Kohlestiftzeichnung und Grafit auf wolkigem Papier, sparsam koloriert. Unsigniert.

Leicht knickspurig, gebräunt und angeschmutzt, vereinzelte Fleckchen. Wasserflecken am u. re. und li. Rand. Umlaufende leichte Randläsionen. Verso Montierungsrückstände, dort recto etwas heller.

49,8 x 39,3 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
460 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

278   Ludwig Heinrich Jungnickel "Vier spielende Affen auf einem Baum". Um 1921.

Ludwig Heinrich Jungnickel 1881 Wunsiedel – 1965 Wien

Kaltnadelradierung in Grau. Signiert u.re. Mit Sammlungsstempel. Im Passepartout.
WVZ Spielvogel OG 144. Provenienz: Slg. Jeanne Bieruma Osting.

32 x 31,7 cm.

Schätzpreis
750 €