zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Johannes Itten

1888 Südern-Linden (Schweiz) – 1967 Zürich

1913 Schüler von Adolf Hölzel an der Stuttgarter Akademie. Siedelte 1916 nach Wien über, wo er eine eigene Kunstschule gründete. 1919–23 war er als einer der ersten Lehrer an der Bauhausschule in Weimar tätig. Mit seiner Theorie der "Sieben Farbenkontraste" ist Itten der Begründer der neuen Farbenlehre. Später leitete er die Textilfachschule in Krefeld und Zürich.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

548   Johannes Itten, Ohne Titel. 1965.

Johannes Itten 1888 Südern-Linden (Schweiz) – 1967 Zürich

Farbserigrafie auf chamoisfarbenem Papier. Plakat für die Ausstellung Baden-Baden, 1965. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Itten", nummeriert "70/100" und gewidmet "Zur Hausräuke am 9.VII.66".
WVZ Itten 1130.

U.re. mit kleinen Knickfalten.

Med. 47,9 x 35,3 cm, Bl. 62,2 x 47,5 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
1.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

531   Johannes Itten "Gruss und Heil dem Herzen". 1921.

Johannes Itten 1888 Südern-Linden (Schweiz) – 1967 Zürich

Farblithografie auf leichtem Karton. Unsigniert. Blatt 3 aus "Bauhaus-Drucke. Neue Europäische Graphik", erste Mappe. Meister des Staatlichen Bauhauses in Weimar, erschienen in: Staatliches Bauhaus, Weimar, 1922.
WVZ Rotzler 223; Söhn HDO 101–3.

Etwas gegilbt und angeschmutzt. U. und o. Rand mit deutlichen Mängeln und Materialverlusten sowie vier Einrissen (ca. 1,5 cm) am u. Blattrand.

St. 39,6 x 22 cm, Bl. 35 x 22,8 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
350 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

10. Kunstauktion | 02. Dezember 2006

KATALOG-ARCHIV

226   Johannes Itten "Figur". 1. H. 20. Jh.

Johannes Itten 1888 Südern-Linden (Schweiz) – 1967 Zürich

Lithographie. Hinter Glas im Passpartout gerahmt. Goldfarbene Holzleiste, leicht bestoßen.
Zwei winzige Fleckchen (1 mm) am oberen Blattrand.

BA. 41,5 x 56 cm, Ra. 72 x 57,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

308   Johannes Itten "Figur in Bewegung". Ohne Jahr.

Johannes Itten 1888 Südern-Linden (Schweiz) – 1967 Zürich

Lithographie.

53,5 x 42,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
180 €